Zwei Spiele Sperre für Torge Hollmann

Nach der roten Karte in Mannheim

SSV Ulm - Eintracht TrierZwei Mal muss Torge Hollmann, Innenverteidiger von Eintracht Trier, nach seinem Platzverweis am vergangenen Samstag im Regionalliga-Auswärtsspiel beim SV Waldhof Mannheim (Endstand: 1:1) nun zuschauen.

Das entschied das Sportgericht der Regionalliga unter dem Vorsitz von Dr. Andreas Pitz. Hollmann beging kurz vor der Halbzeit eine „Notbremse“, was im Fachjargon als „unsportliches Verhalten“ ausgelegt wird.

Der SVE hat das Urteil akzeptiert.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln