4-jähriger auf Überweg von PKW erfasst

Am Mittwoch, 16. April, gegen 7.30h kam es in der Hohenzollernstraße zu einem Verkehrsunfall, wobei ein 4-jähriger Junge von einem PKW erfasst wurde.

Aus Richtung Hubert-Neuerburgstraße kommend überquerte das Kind mit seinem Laufrad den Überweg, die Mutter folgte ihrem Kind unmittelbar. Aufgrund tief stehender und blendender Sonne erkannte ein 27-jährier PKW-Fahrer aus Trier, welcher die Hohenhollernstraße aus Richtung Moselufer befuhr, den Jungen zu spät und erfasste diesen. Der Junge wurde mit schweren, jedoch keinen lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus verbracht.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln