Änderung an der SWT-Spitze bevorstehend

Nach 15 Jahren Mitgestaltung und Weiterentwicklung

Trier. Dr. Olaf Hornfeck, der kaufmännische Vorstand bei den Stadtwerken Trier (SWT), wird  seine Aufgabe bei dem regionalen Energie- und Infrastrukturdienstleister zum 30. April 2019 niederlegen. Bis dahin wird er die Geschäfte in Zusammenarbeit mit seinem Vorstandskollegen Arndt Müller wie gewohnt weiterführen.

Nach 15 Jahren Mitgestaltung und Weiterentwicklung der SWT-Unternehmensgruppe möchte sich der 53-Jährige beruflich neu orientieren. „Wir danken Dr. Hornfeck für seine geleistete Arbeit und werden in den kommenden Wochen über die Nachbesetzung beraten“, so Wolfram Leibe, Oberbürgermeister der Stadt Trier und Verwaltungsratsvorsitzender bei den SWT.

Seit 2004 leitet Hornfeck die Stadtwerke Trier und bildet seit 2012 eine Doppelspitze mit Arndt Müller, der den technischen Bereich bei den SWT verantwortet. Unter Hornfecks Führung haben die SWT sich der Liberalisierung der Energiemärkte gestellt und die Energiewende eingeläutet. Aktuell bestimmt insbesondere die Digitalisierung die strategische Ausrichtung des Energie- und Infrastrukturdienstleisters.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln