Fahrerflucht beim Mutterhaus Nord

Polizei sucht Zeugen

Ein Unfall auf dem Parkplatz des Mutterhauses in Trier Nord beschäftigt derzeit die Polizei. Der Verursacher ist flüchtig und die Polizei sucht nach Zeugen.

Trier. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise zu einem flüchtigen Fahrer. Hintergrund ist ein Unfall am Donnerstag, 13. September, im Zeitraum zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr. Der Unfall ereignete sich auf dem Besucherparkplatz des Mutterhaus Nord.

Dunkler BMW beschädigt

Ein dunkler BMW aus dem Kreis Birkenfeld war in diesem Zeitraum ordnungsgemäß auf dem Parkplatz abgestellt. Durch einen bislang unbekannten Unfallverursacher wurde das Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken an der Beifahrerseite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle.

Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfallhergang geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Trier unter der Tel.: 0651/9779-0 in Verbindung zu setzen. red/jr

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln