Fußgänger angefahren – Fahrzeugführer flüchtig

Am frühen Sonntagmorgen (Ostersonntag), 20. April, wurde von einer Polizeistreife eine männliche Person in der Luxemburger Straße angetroffen, welche dort auf der Fahrbahn lag.

Der leichtverletzte Mann stand erheblich unter alkoholischer Beeinflussung. Dieser gab später gegenüber den Polizeibeamten an, dass er möglicherweise von einem PKW angefahren worden sei. Nähere Angaben zum Sachverhalt konnte er aber nicht machen. Der Mann begab sich später selbständig zur Behandlung in ein hiesiges Krankenhaus.

Zeugen werden gebeten, sich mit hiesiger Polizeiinspektion in Verbindung zu setzen (0651- 9779 3200).

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln