Literatur-on-tour Saar-Hunsrück e.V. sucht Literaturpreisträger

Saar-Hunsrück Literaturpreis

Am 30. und 31. August findet auf der Saarburg das 2. Saar-Hunsrück Literatur- und Musikfestival statt.

Zum ersten Mal wird während dieser Veranstaltung der Saar-Hunsrück-Literaturpreis vergeben. Deutschsprachige Autoren können sich in den Kategorien Kinder- und Jugendbuch, Belletristik und Sachbuch (Thema: Saar-Hunsrückkreis) bewerben. Eine Jury aus Vertretern regionaler Institutionen wird die Auswahl aus den Einsendungen treffen. Bis zum 1. Juli (Datum des Poststempels) können interessierte Autoren ihre Bewerbungen abgeben. Die Ausschreibungsmodalitäten finden sich hier.

Die Bewerbung besteht aus einem maximal 20-seitigen Manuskript und einer Kurzbiographie des Autors. „Wir wollen den Autor, und nicht ein bestimmtes Buch prämieren“ – so die 2. Vorsitzende des Vereins Brigitte Nehmzow.

Literatur-on-tour Saar-Hunsrück e.V. ist ein ehrenamtliches Projekt zur Förderung von Autoren, bildenden Künstlern und Musikern in der Region Saar-Hunsrück.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln