Beim Girls‘ Day ins Studium schnuppern

Universität Trier stellt Mathematik und Umweltwissenschaften vor

Zum Girls‘ Day am 26. April, einem bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen, organisiert das Ada-Lovelace-Projekt der Universität Trier einen Schnupperstudientag zu Mathematik und Umweltwissenschaften. Die Teilnehmerinnen erfahren von MINT-Studentinnen, wie deren Studienalltag aussieht, besuchen eine Vorlesung und erhalten Informationen zum Ablauf und der Organisation sowie dem Werdegang der Studentinnen.

Danach lernen die Teilnehmerinnen den Campus kennen und stärken sich in der Mensa. Am Ende des Schnupperstudientages erhalten die Schülerinnen Informationen zum Studium und zukünftigen Berufsfeldern. Teilnehmerinnen können vom Schulunterricht freigestellt werden. Dazu findet sich ein Link auf der Homepage www.girls-day.de (Maedchen/Mitmachen/Schulfrei).

Die Anmeldung zur Teilnahme am Schnupperstudium Mathematik oder am Schnupperstudium Umweltwissenschaften erfolgt online, ebenfalls über die Homepage www.girls-day.de.

Das Ada-Lovelace-Projekt wird durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln