Meniskusverletzung bei Michael Dingels

Bitterer Rückschlag

Bittere Neuigkeiten aus dem Personallager von Eintracht Trier. Urgestein Michael Dingels, der sich nach vielen Verletzungen im Jahr 2017 in der Winterpause zurück ins Team gekämpft hatte und in den beiden Spielen gegen Salmrohr und Jägersburg erfolgreich sein Comeback feierte, wird dem SVE erneut einige Wochen fehlen. Der beinharte Abwehrspieler zog sich im Training ohne Fremdeinwirkung einen Meniskuseinriss zu und wird in den kommenden Tagen operiert.

Der gesamte SV Eintracht Trier 05 e.V. wünscht dir eine gute und schnelle Genesung, Micha!

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln