Moseltal gehört zu TOP 100 der Sehenswürdigkeiten in Deutschland

DZT Umfrage Reiseland Deutschland

Steile Weinbergterrassen und malerische Winzerdörfer, Bau- und Kunstdenkmäler zahlreicher Epochen und eine faszinierende Weinkulturlandschaft – das Weinanbaugebiet Mosel gehört zu den 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten ausländischer Touristen. Das ergab die dritte Umfrage zu den „Top 100“ der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT).

Rund 11.000 Deutschlandreisende haben zwischen August 2013 und April 2014 auf www.germany.travel/top100 über die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Landschaften, Zeugnisse der Geistes- und Kulturgeschichte und Events in Deutschland abgestimmt und vier Ausflugsziele aus der Region Mosel-Saar in die Top 100 gewählt: das Weinanbaugebiet Mosel (Rang 21), das UNESCO-Welterbe Römische Baudenkmäler Trier (Rang 33), Koblenz, Deutsches Eck, Festung Ehrenbreitstein und Seilbahn (Rang 38) und die Burg Eltz (Platz 48).

Für die Ferienregion Mosel-Saar sind ausländische Gäste von großer Bedeutung: Rund 30 Prozent der Ankünfte und 32 Prozent der Übernachtungen werden durch ausländische Besucher generiert. Mit insgesamt rund 1,3 Millionen Übernachtungen im Jahre 2013 haben Niederländer einen Anteil von 19 Prozent an allen Übernachtungen und sind der mit Abstand wichtigste Quellmarkt für die Ferienregion Mosel-Saar.

Mehr Infos unter www.mosellandtouristik.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln