RSSAlle Einträge mit: "Andreas Seiferth"

Große Historie! Große Zukunft?

Sie sollte ein Festjahr werden, die 25. Saison in der ersten Basketball-Bundesliga. Dazu ließ sich die TBB Trier Einiges einfallen, um seine Geschichte entsprechend zu würdigen. Dass dieses Jahr nicht mit einer großen Party endete, dürfte jedem halbwegs sportinteressierten Trierer …

samenas_braunschweig. Foto: Thewalt

TBB Trier: Klasseleistung beim Heimsieg gegen Braunschweig

Gegen die favorisierten New Yorker Phantoms Braunschweig feierte Trier am Samstagabend einen Befreiungsschlag. In einer teils hochklassigen Begegnung zeigte die TBB neues Selbstbewusstsein.

TBB verliert knapp mit 63:69 bei s.Oliver Baskets in Würzburg

Die Mannschaft von Henrik Rödl unterliegt bei den s.Oliver Baskets in Würzburg mit 63:69 (34:35).

TBB Trier unterliegt Oldenburg in spannender Schlussphase

Die TBB verliert am Samstagabend mit 82:80 gegen die EWE Baskets Oldenburg. In der Arena blieb es bis in die Schlussminuten spannend. Am Ende fehlte es der TBB in den entscheidenden Phasen an der nötigen Cleverness.

TBB Trier: Grün-Weiße empfangen Vorjahresfinalisten aus Oldenburg

Der Vizemeister kommt: Vor der Partie gegen Oldenburg äußern sich Coach Henrik Rödl und Kapitän Andreas Seiferth zur schwierigen Aufgabe.

TBB hält Rasta Vechta auf Distanz

Die TBB Trier revanchiert sich für die Hinspielniederlage gegen Rasta Vechta. Die Mannschaft von Henrik Rödl gewinnt am Samstagabend im Rasta Dome mit 92:83 und beendet damit eine Negativserie von vier Spielen ohne Sieg.

TBB Trier: Zurück zum Rhythmus

Es gab in diesem noch jungen Jahr fünf Partien in der Basketball-Bundesliga – vier Mal hatten die Korbjäger von der Mosel das Nachsehen. 5vier wirft einen Blick auf die aktuelle Lage bei der TBB…

Basketball: Zieht die TBB Trier den Bayern erneut die Lederhosen aus?

Eine ausverkaufte Arena, ein Starensemble als Gegner: Das letzte Heimspiel 2013 hat es für die TBB Trier mit dem FC Bayern in sich (Sonntag, 17 Uhr). Eine Serie macht aber Mut.

„Etwas Bart steht mir gut“ – Neue TBB-App fasziniert auch die Spieler

Alle Informationen zur Mannschaft, Liveticker von den Spielen und Spaßgehalt: Das bietet die kostenlose App der TBB Trier, die in Zusammenarbeit mit der Polybytes Media GmbH & Co KG erstellt wurde.

TBB Trier: 72:87-Niederlage gegen Alba Berlin

Die TBB Trier unterliegt in der Hauptstadt gegen Alba Berlin mit 72:87 (33:45). Auf Seiten der Albatrosse avancierten Levon Kendall und Clifford Hammonds mit je 17 Punkten zu den Topscorern der Partie.

TBB Trier: Erneute Überraschung bei Alba Berlin? – Canty fällt verletzt aus

Bitterer Rückschlag für Anthony Canty von der TBB Trier: Der 22-Jährige hat sich erneut die Schulter ausgekugelt und fehlt am Samstag beim Auswärtsspiel gegen Alba Berlin (19 Uhr).

TBB Trier - Fraport Skyliners. Foto: Thewalt

Stark am Brett – TBB Trier siegt mit 82:77

Die TBB Trier bezwang Tabellenschlusslicht Baskets Würzburg mit 82:77. Besonders stark zeigten sich die Moselstädter bei der Reboundarbeit, was ihnen den fünften Sieg der Saison bescherte.

TBB Trier: Riesige Aufholjagd beim 81:77-Sieg in Ludwigsburg

Die Negativserie ist gerissen: Die TBB Trier hat nach vier Niederlagen in Folge wieder einen Sieg gefeiert. Das 81:77 in Ludwigsburg war aber alles andere als ein alltägliches Basketball-Spiel.

Ein wichtiger Baustein vor dem wichtigen Heimspiel

Erleichterung bei der TBB Trier: Für zwei Jahre wurde ein neuer Hauptsponsor gefunden. Sportlich soll die Erfolgsgeschichte dieser Woche im gegen die Fraport Skyliners (Samstag, 20 Uhr) fortgeschrieben werden.

TBB Trier: Wenzl-Rückkehr mit Autogrammkarten und „Extra-Motivation“

Er debütierte für Ulm mit 16 Jahren in der Bundesliga – und beendete dort vor einem Jahr schon früh seine Karriere. Bei der TBB Trier wagt Andreas Wenzl den Neuanfang und trifft am Samstag auf seine alten Kollegen.