Saarstraße: Polizei ermittelt nach Unfallflucht

Trier. Der Verkehrsunfall soll sich am Dienstagmittag, 30. April, gegen 12.10 Uhr, in der Saarstraße (Höhe Bastelstube) ereignet haben.

Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Lastkraftwagen die Saarstraße in Fahrtrichtung Hohenzollernstraße und streifte hierbei mit seinem Fahrzeug einen am rechten Fahrbahnrad geparkten „goldfarbenen“ Mercedes. Der Lastkraftwagenfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Da der Fahrer des beschädigten Fahrzeugs unmittelbar nach dem Verkehrsunfall die Örtlichkeit verließ, konnten die Personalien des Unfallbeteiligten nicht festgestellt werden.

Hinweise zum Unfallhergang und zur Identifizierung des beschädigten Fahrzeugs werden erbeten an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln