Verkehrsunfall in der Kaiserstraße 6a

Zeugen gesucht

Trier. Am Donnerstag, den 15.02.2018, gegen 15:30 Uhr, ist es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz in der Kaiserstraße 6a gekommen. Ein Verkehrsteilnehmer parkte seinen schwarzen BMW seit dem Vortag dort. Ein Verkehrsunfallzeuge bemerkte, dass eine Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Fahrzeug den BMW streifte und so einen Schaden an der Beifahrerseite verursachte. Er verständigte die Verursacherin und verließ anschließend die Unfallstelle mit einem silbernen Kombi. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1200 €.

Zeugen, vor allem der männliche, bisher namentlich nicht feststehende  Verkehrsunfallzeuge mit dem silbernen Kombi, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Nummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln