Der Januar im Bett von Laas Koehler

Der Konzeptkünstler in der Karl-Marx-Straße 9 bittet zum Bett-Gespräch

Da stoßen Kontraste aufeinander. Nicht nur im Bett, wenn Laas Koehler zu seinen Happening-Talks ab diesen Samstag einlädt. Sondern auch mit dem Titel „War is over! Coming soon“. – Wahrscheinlich hat er deshalb auch den Autor dieses Textes zu einem „Im-Bett-Gespräch“ verpflichtet, denn so ein Titel birgt Weltbewegendes. Und die Frage nach der passenden Bett-Bekleidung erhält gar eine schöpferische Bedeutung. Doch davon dann am 21. Januar 2016 um 18.00 Uhr. – Start ist dennoch diesen Samstag um 12 Uhr (vgl. die unten notierten Termine!).

Trier / Karl Marx Viertel. Nein, kein gemeinsames Schlafen, sondern ein gemeinsames Sprechen steht am 16., 19., 21., 23., 26., 28. und 30. Januar 2016 im Kunstraum im Karl Marx Viertel Trier an. Die Karl-Marx-Straße 9 lädt zum „Happening-Talk“ in das „Galerie-Bett“ unter dem Titel „War is over! Coming soon“. (Samstags jeweils um 12.00 Uhr und am Dienstag und Donnerstag jeweils um 18 Uhr).

Vom Inhalt gibt es da keine Vorgaben – und die Details werden jeweils gerne von unserem Redakteur Raphel Wlotzki aus der Karl-Marx-Straße in Folge aufgeschnappt und zu Papier gebracht und in die Welt geschickt.

Soviel zur Einleitung. Alles Weitere übernehmen wir von Laas Koehler. Als Künstler ist er nicht nur der einladende Happening-Gestalter, sondern er steckt hinter der ganzen Sache (im Bett), die nicht nur die Gäste einladen soll, sondern auch die Zuhörer/innen und Zuschauer/innen.

WAR IS OVER! Coming soon
15. – 30.01.2016 / KM9 / Karl-Marx-Straße 9 – 54290 Trier

Happening-Talks im Bett…in der einrahmenden Ausstellung mit Arbeiten von Laas Koehler und Jörg Baltes.

Termine:

Sa / 16.01.2016 / 12:00
Der Jungschauspieler David Nolden (*1995) kommt zum Gespräch. Erste Schauspielerfahrungen in der TUFA und dem Stadttheater Trier waren Wegbereiter für diverse kleine und größere Rollen im deutschen Fernsehen, wie z.B. Tatort (ARD), SOKO Köln (ZDF) oder eine Hauptrolle in dem Kinofilm Ein Wimperschlag von 2013 und ganz aktuell FIXI – Cornelius.

Di 19.01.2016 / 18:00
Die Autorin Nelly Stockburger erzählt aus ihrem bewegtem Leben und wird vielleicht auch einige Passagen aus ihrem Buch Briefe von Draußen – Über Liebe und Revolution vorlesen. Eins ist jetzt schon gewiss…Nelly hat viel zu erzählen und dabei auch zu sagen! Unbedingt vorbeikommen, zuhören und mitmachen…!

Do 21.01.2016 / 18:00
An diesem Donnerstag wird der Head of 5vier.de, Mr. Christoph Maisenbacher himself dem KM9 seine Ehre erweisen und gemeinsam mit dem Künstler Laas Koehler erörtern, was man eigentlich am besten bei einem Bed-In anzieht und wie es kulturtechnisch in der virtuellen Berichterstattung um Trier und die ganze Welt bestellt ist.

Sa / 23.01.2016 / 12:00
Direkt aus der Nachbarschaft des KARL MARX VIERTEL Trier kommt Marc-Bernhard Gleißner, der neue Spartenleiter des teatrier und Lehrbeauftragter der Universität Trier..ja genau…für Theaterwissenschaft, zum Talk und wird mit Sicherheit für Spaß und einige Überraschungen sorgen.

Di / 26.01.2016 / 18:00
Surprise…Surprise…Surprise!!!

Do / 28.01.2016 / 18:00
Und manchmal holt man sich einfach ein paar gute Freunde ins Bettchen. Das Kunstsammlerpaar Klaus & Karin werden begleitet von der Künstlerin Martina Diederich, werden die 3,2 m2 Liegefläche sicherlich nicht nur körperlich komplett ausfüllen, sondern auch etwas Spannendes zu erzählen haben.

Sa / 30.01.2016 / 12:00
Last, but not least kommt Markus Nöhl, der Kulturpolistische Sprecher der SPD, Stadt Trier zum Talk ins KM9-Bettchen und leitet damit leider auch schon das Ende der Ausstellung ein.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln