Ein Spiel für alte Weisheiten – Ruwertal gewinnt gegen Rascheid – VIDEO

Bezirksliga West: SG Ruwertal gewinnt mit 2:0 gegen die SG Rascheid und ist wieder Tabellenführer

Vom Spiel berichten Jan Kowalski ( Text, Interview und Fotos) und Lars Eggers (Video)

Am 15. Spieltag der Bezirksliga West trat am Sonntagnachmittag die SG Ruwertal gegen die SG Rascheid aus dem Tabellenkeller an. Was nach einer klaren Angelegenheit aussah, wurde für Ruwertal ein starkes Stück Arbeit. Am Ende setzte sich der Favorit jedoch mit 2:0 durch – und übernahm wieder die Tabellenführung. Aber es war ein Spiel für alte Fußballfloskeln.

Diesiegreiche Ruwertaler Elf

Die siegreiche Ruwertaler Elf

Wenn du den Ball vorne nicht machst….

Manchmal ist Fußball nicht fair. Die erste Hälfte der Partie zwischen der SG Ruwertal und der SG Rascheid ging ganz klar an die Gäste in den grünen Trikots, trotzdem stand es dann zum Pausenpfiff 1:0 für Ruwertal. Bereits nach fünf Minuten hatten die Rascheider eine von vielen kleineren Chancen in der ersten Hälfte. Auf rechts setzte sich Eulogio Rojas Paulino schnell durch und zog ab. Sein Schuss ging knapp am Kasten von Jens Ewald vorbei, doch Rascheid spielte weiter gut mit langen Bällen über die schnellen Außenspieler. Die ersten 20 Minuten waren die Gäste das aktivere Team und hatten viele halbe Chancen die sie aber nicht mit letzter Konsequenz zuende spielten. Auf der anderen Seite war  Nikola Wagner in der 21. Minute einmal gefährlich vor dem Tor von Jonas Räsch, sonst leisteten sich die Gastgeber zu viele Fehler im Spielaufbau und in der Genauigkeit der Anspiele. Die SG aus Rascheid stand hinten kompakt und kreierte weiter Möglichkeiten durch schnelle Bälle nach vorne. So bekam Andre Lochen den Ball in der 34.Minute schön in den Fuß gespielt und konnte allein auf das Tor der Ruwertaler zulaufen. Sein Abschluss war aber zu überhastet, und so konnte Heimkeeper Jens Ewald ohne Probleme parieren.

Als die meisten der 150 Zuschauer am Hartplatz in Mertesdorf schon zum Pausentee schlenderten, erzielte die heimische SG Ruwertal dann doch noch ein Tor. Thomas Hussen bekam den Ball nach einigen Ungenauigkeiten in der Abwehr der Rascheider vor der Strafraumgrenze und zog ab. Den ersten Schuss konnte Schlussmann Jonas Räsch noch parieren, doch der Ruwertaler Stürmer setzte sehr gut nach und versenkte den Abpraller des Schlussmanns im Netz. Die Rascheider gingen anschließend ziemlich verärgert in die Kabine. Sie waren in der ersten Hälfte das bessere Team, nutzten die Gelegenheiten und Räume vorne aber nicht aus. Von Ruwertal sah man kaum klare Aktionen und sehr viel Stückwerk, als sich die Chance kurz vor der Halbzeit bot, schlug die heimische SG allerdings eiskalt zu.

Nimm du ihn, ich hab ihn sicher….

Die zweite Hälfte begann mit ein wenig Sonnenschein zwischen den Wolken und zwei Torwartpatzern auf dem Platz. In der 49. Minute machte der Gästekeeper Jonas Räsch bei einem Abschlag keine gute Figur und  hatte Glück, dass der Ball im Anschluss von Nikola Wagner über den Kasten gesetzt wurde. Doch keine zwei Minuten später passierte ein erneuter Fehler in der Hintermannschaft der Rascheider. Verteidiger und Torwart waren sich nicht einig und ließen das Leder springen. Diese Chance ergriff Ruwertals Andreas Stern und schob den Ball zum 2:0 für die Gastgeber ins Tor.

Ruwertal Rascheid

Die Gäste aus Rascheid waren nun ein wenig von der Rolle, und viel gelang nicht mehr nach vorne. Ruwertal musste nun nicht mehr nach vorne spielen und fand wieder zu einer gewissen Sicherheit in der Verteidigung. Große Teile der zweiten Hälfte bestanden deshalb aus Mittelfeldkampf und Zufallsprodukten, die aber keine wirklich zwingenden Chancen mehr hervorbrachten. So spielte der Favorit den Sieg am Ende relativ souverän herunter und freut sich weiter über die hervorragende Tabellenplatzierung in der Bezirksliga. Die Gäste reisten enttäuscht ab, hier wäre sicherlich ein Punkt drin gewesen für die Rascheider, die aber ihre Chancen nicht nutzten und zwei Tore direkt vor und nach der Halbzeit kassierten.

Das Video zum Spiel:

Statistik:

SG Ruwertal (Trainer Jan Stoffels):

Jens Ewald, Philipp Weber, Marc Schmitt, Andreas Stern, Thomas Jäger, Hans Schulz, Jona Schulz, Tim Denzer, Thomas, Husse,Nikola Wagner, Karsten Willems

SG Rascheid ( Trainer Reiner Knippel)

Jonas Räsch, Sebastian Breit, Dean Dederichs, Jens Gaspers, Sven Gaspers, Daniel Lochen, Andre Lochen, Marvin Plunien, Christian Alt, Eulogio Rojas Paulino, Pascal Eli

Tore:

1:0 45.Minute Thomas Husse

2:0 51. Minute Andreas Stern

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Sven sagt:

    Sehr guter Bericht !!

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln