Eintracht-Spiel gegen Hoffenheim abgesagt

Der Rasen im Moselstadion ist unbespielbar

Das für den kommenden Samstag, den 5. März 2016 um 14.00 Uhr 14 Uhr angesetzte Spiel zwischen Eintracht Trier und der TSG Hoffenheim muss abgesagt werden. Der Rasen im Moselstadion ist unbespielbar.

Trier. Dies liegt an den Witterungsbedingungen der vergangenen Tage (starke Niederschläge und Schneeregen). Nach der aktuellen Wetterprognose für die kommenden Tage ist mit weiteren Niederschlägen zu rechnen, so dass sich die Gesamtsituation nicht verbessern wird. Aus diesem Grund wurde das Hauptspielfeld im Trierer Moselstadion vom zuständigen Trierer Sportamt gesperrt.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln