Events in der Rockhal im Dezember

Klassik-Rock, Oper-Metal und die Finale Tour von Simply Red – die Rockhal hat im Dezember einiges zu bieten.

Barclay James Harvest feat. Les Holroyd: Die legendäre  Klassik-Rock Band wird am 2. Dezember 2010, um 20:30 Uhr in der Rockhal (Club) in Esch-sur-Alzette richtig loslegen. Die Jungs gründeten ihre Band 1967 in Manchester. Ihr erstes Album Barclay James Harvest produzierten sie zusammen mir einem großen Orchester und erschien 1970. Trotz der großen Kosten hatten sie in den darauf folgenden Jahre immer wieder Konzerte mit dem Barclay James Harvest Symphony Orchestra. Schnell wurde der Erfolg auf der britischen Insel zu einem weltweiten. 1985 brachten sie das Best-Of-Album The Compact Story Of BJH raus. Hits wie „Mockingbird“ oder „Life is for living“ sind längst zu Klassikern avanciert. Über 40 Jahre machen sie nun Musik, sind ihrem ursprünglichen Konzept stets treu geblieben und haben es trotzdem geschafft sich weiterzuentwickeln und Neues zu probieren. Sicher ein lohnendes Konzert nicht nur für Fans. Tickets gibt’s für 34 Euro und Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Foto: Barclay James Harvest feat. Les Holroyd – Kultupolis

Schon zwei Tage später das nächste Highlight, Simply Red werden am 04. Dezember ab 20.30 Uhr die Bühne rocken. Im Zuge ihrer Welttournee Fairwell – The Final Show treten sie 25 Jahre nach ihrer ersten Tour nun ihre letzte an. Nach 1000 Shows, über 31 Top-40 UK Singles und über 60 Millionen verkauften Alben weltweit, will Frontman Mick Hucknall nun solo weiter machen. Eine letzte Chance also Simply Red noch einmal live zu sehen und Hits wie Holding Back The Years, If You Don’t Know Me By Now, It’s Only Love,  Something Got Me Started oder Perfect Love hautnah zu erleben. Tickets kosten 38 Euro und Einlass ist ab 19 Uhr.

Tarja Turunen: Die ehemalige Frontfrau der Band Nightwish ist nun mit ihrem nächsten Soloalbum am Start. Nach My Winter Storm stellt sie nun auf ihrer Tour What Lies Beneath vor. Am 15. Dezember ab 20.30 Uhr dürfen Fans und interessierte gespannt sein. Tarja hat eine Ausbildung zur klassischen Sängerin und hat mit der Mischung aus Oper und Metal die Metalszene inspiriert. Die Tickets gibt’s für 24 Euro und rein kann man ab 20 Uhr. Und für die, die noch nie etwas von Tarja gehört haben:

Außerdem im Dezember in der Rockhal:

  • 3. Dezember 19 Uhr: Rockstar taste of Chaos
  • 5. Dezember 20.30 Uhr: Herbie Hancock
  • 8. Dezember 20.30 Uhr: Thorunn – The Jar – Release Concert
  • 19. Dezember 20.30 Uhr: Pony Pony Run Run
  • 22. Dezember 20.3o Uhr: Doro + special guest Krypteria

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln