„ICH MACHE MIT!“ – Arena Trier am 10.10.

Waldemar Grab - Pianist aus Leidenschaft

Ein Wohltäter bei einer wohltätigen Veranstaltung. Das passt wie die Faust aufs Auge. Wenn er dann auch noch musikalisches Talent mitbringt, umso besser.

Trier. Heute stellen wir Waldemar Grab als einen weiteren Stern bei den Sternstunden Trier vor. Liest man die ersten Zeilen seines Lebenslaufes, meint man im ersten Moment nicht, das man hier einen wahren Künstler vor sich hat. Doch dieser Musiker klimpert schon lange nicht mehr zum Hobby. Er ist ein Vollblut Pianist und das wird er uns im Oktober erneut beweisen.

Waldemar Grab, (58), Verlagskaufmann und Journalist, Kanzlerbegleiter, Redenschreiber. Er machte in den 90-er Jahren sein Hobby, das Klavierspielen, zum Beruf und saß für eine Reihe großer und kleiner Showgrößen an den Tasten.

Banner_62x35mm

Von 1994 bis 2000 war Grab Präsident des Deutschen Pianistenverbandes und spielte bis 2004 auf 87 Weltreisen auf dem ehemaligen ZDF-Traumschiff ‚MS Deutschland‘ als Showpianist. Nach einem Besuch diverser theologischer Ausbildungsstätten ist er heute Direktor von Hoffnungsträger e.V. und Missionsleiter auf Haiti, wo er gerade mit Partnern ein Kinderdorf errichtet.

Waldemar Grab moderiert zum zweiten Mal das Benefizkonzert des Pianohauses Marcus Hübner und setzt sich dabei natürlich auch selbst an den Flügel.

Gut zu wissen das wir solch ein engagiertes Unikat auch bei dieser Veranstaltung dabei haben. Ein Showpianist gehört eben auch zu solch einem hiesigen Event dazu.

Am 10ten Oktober können wir dann Waldemar Grab lauschen, wenn er uns zeigt wie gute ein Verlagskaufmann seine Finger über die schwarzen und weißen Tasten fliegen lässt. Denn dann finden die Sternstunden Trier um 19 Uhr in der Arena Trier statt. Bei diesem einmaligen Konzert wird dann Geld für junge Flüchtlinge gesammelt. Eine Wohltat, bei der sich ein Mann wie Waldemar Grab mit Freude beteiligt.

Tickets zu der Veranstaltung sind ab 39 € online unter http://www.ticket-regional.de, telefonisch unter 06534/9499894 oder direkt bei Ticket Regional, Konstantinstraße 10, 54290 Trier, erhältlich.

Foto: www.kgb-events.de

Stichworte: