Umleitung: Sperrungen im Eurener Ortskern wegen Kirmes

Wie die Stadt Trier vergangene Woche mitteilte wird wegen der Helena-Kirmes vom 17. bis 20. sowie am 23./24. August in Euren die Verkehrsführung geändert.

Das Festgelände, das die Numerianstraße (Einmündung Eurener Straße bis Burgmühlenstraße) und die St. Helena-Straße (Kreuzung Greilerstraße bis Kirche) umfasst, ist vom 17. August, 9 Uhr, bis 20. August, 2 Uhr, sowie vom 23. August, 12 Uhr, bis 24. August, 2 Uhr, gesperrt.

Für Anwohner im Bereich Helenenbrunnen sowie Autofahrer mit Ziel Herresthal ist eine Umleitung über Im Spilles ausgeschildert.

Busse der Linie 1 und 81 mit Endstation Helenenbrunnen enden am Friedhof. Die Haltestellen Burgmühlenstraße, Helenenbrunnen und Tempelherrenstraße sind an die Ludwig-Steinbach-Straße verlegt. Über Änderungen im Linienverkehr wird an den Haltestellen informiert.

Direkt am Festgelände stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Besuchern wird empfohlen, mit den Bussen der Linien 1 und 81 zu kommen. Fahrzeuge, die Rettungswege und Haltestellen versperren, können abgeschleppt werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln