Helge Schneider Open Air im Amphitheater Trier

Attacke auf die Lachmuskeln in antiker Kulisse

Diesen Sonntag, dem 23. Juli 2017, wird Helge Schneider, DER Komiker unter den Komödianten, zum König der tanzenden Blattläuse – Helge feiert in seinem aktuellen Bühnenprogramm das 240 jährige Familienjubiläum „Singende Herrentorte“.
Trier. Vor kurzem hat Helge nämlich seine Ahnengalerie erforscht und ist dabei auf eine lange Geschichte von Musikern in seiner Familie gestoßen. Die Ergebnisse dieser Suche nach seinen Wurzeln bringt er in diesem Sommer in ganz Deutschland auf die Bühne.
Dass der heute 61 jährige aus Mühlheim an der Ruhr in seinem Leben schon solch große Erfolge feiern konnte, hat also einen Grund – Es sind die Gene! 1777 wurde nämlich Helge Schneider 1. im Sauerland geboren. Zusammen mit Beethoven besuchte er eine Schule in Bonn, wo man sein musikalisches Talent entdeckte. Später als Erwachsener trat er unter seinem Fantasienamen „Die singende Herrentorte“ zum ersten Mal auf – Der Grundstein für das musikalische Erbe, das der Helge aus unserer Zeit dieses Jahr jubiliert, ist gelegt.
 
Wir können uns also auf eine große Familiensause mit Luftballons, Kuchen, Tanz und Gesang freuen und raten jedem, der schon lange nicht mehr vor Lachen geweint hat, sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen.
Einlass: 19.00 Uhr, auch bei ungünstigem Wetter Open Air im Amphitheater Trier.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln