5vier Fitness-Challenge startet

Wir nehmen die Herausforderung an

Vor 2 Wochen startete die 5vier Fitness-Challenge, die ihr ab sofort wöchentlich bei uns verfolgen könnt.

 

Wenn eine junge Redaktion aufeinandertrifft, entstehen häufig unkonventionelle Ideen. So ähnlich war das auch bei der 5vier, welche einen ihrer Schwerpunkte in der Sportberichterstattung sieht. Doch wie kam es zur Fitness-Challenge?

Hochglanzmagazine präsentieren uns täglich schöne, wohlgeformte Körper. Frauenzeitschriften sind voller Diätgeheimnisse und namenhafte Fitness- und Diätcoaches überfluten den Markt mit ihren Programmen. Oftmals ist der Hype enorm, die Wirkung jedoch klein und der Geldbeutel wird ebenso belastet wie die Motivation.

Mit Blick auf diese Gegebenheiten entstand die Idee, doch einfach einen Normalverbraucher dabei zu begleiten, wie er mit einfachen Mitteln, finanziell angemessenem Aufwand und professioneller Begleitung ein Rundumprogramm startet. Mit Fabrice haben wir einen Trainer gefunden, der den Weg vom übergewichtigen Jugendlichen zum Sportfreak bestens kennt. Auch ein „Opfer“ in der Redaktion wurde schnell ausfindig gemacht, da unsere Redakteurin Cathrine sowieso schon länger wieder zu alten Maßen finden wollte. Nach einigen Treffen war das Projekt beschlossene Sache so, dass vor 2 Wochen der Startschuss fallen konnte und die beiden Hauptakteure die Testphase begannen. Ziel der Challenge ist es, innerhalb eines halben Jahres mit einer gesunden Lebensweise sowie einem strammen Sportprogramm den größtmöglichen Effekt zu erzielen und andere damit zu motivieren mitzumachen. Wir werden in regelmäßigen Abständen über die Challenge berichten, Fortschritte aufzeigen, Trainingstipps geben, Pläne einstellen und die Akteure zu Ihren Erfahrungen befragen.

 

Die Akteure

Fitnesstrainer Fabrice

Mein Name ist Fabrice, ich bin Student der Wirtschaftswissenschaften und betreibe nun seit 2010 Krafttraining. Anfangs war es nur der Wunsch abzunehmen und mich in meinem eigenen Körper wohler zu fühlen. Doch zwei Jahre später wurde es eine Leidenschaft, die mich zum Bodybuilding brachte. Im Jahr 2014 nahm ich an meinem ersten Bodybuilding-Wettkampf teil, den ich in meiner Klasse gewann. Meine Intention ist es, Menschen zu helfen, die bereit sind etwas zu tun, um ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen. Nichts ist wichtiger, als mit sich selbst zufrieden zu sein.

5vier.de Redakteurin Cathrine

Mein Name ist Cathrine, ich leite die Redaktion der 5vier.de und habe viele Jahre Ausdauersport betrieben. Nach einer längeren Pause (aufgrund einer Erkrankung) wird es Zeit wieder etwas für mich und meinen Körper zu tun. Als das Redaktionsteam die Fitness-Challenge plante, war ich nicht gleich überzeugt. Nach einer Weile fand ich die Idee jedoch toll und beschloss diejenige zu sein, die an der Aktion teilnimmt. Meine Intention ist es, andere zu ermutigen etwas für ihren Körper zu tun, sich gesünder zu ernähren und sportlich zu betätigen. Ich würde mich freuen, wenn ich einige Leser/innen dazu ermutigen könnte, bei der Challenge mitzumachen und gemeinsam mit mir ihren Zielen ein Stückchen näher zu kommen.

Wenn Ihr unsere Reporterin und Fabrice bei Ihrem Vorhaben unterstützen wollt, könnt ihr das vorallem auch im Social-Media machen.

Ihr findet die Challenge bei Facebook unter: https://www.facebook.com/5vierfitnesschallenge2017/

Und bei Instagram unter: https://www.instagram.com/5vier_fitness_challenge_2017/

Mehr über Fabrice erfahrt Ihr auf seiner Homepage: https://www.fabricelabako.de/

 

Stichworte: