Bezirksliga: 5vier Topspiel – Unentschieden zwischen Osburg und Zell

Vom Topspiel berichten Holger Görgen (Video) und Jan Kowalski (Text und Interviews)

Am 15. Spieltag der Bezirksliga West kam die SG Osburg nicht über ein 1:1 gegen die SG Zell hinaus. Bis auf eine kurze Phase vor der Halbzeit standen beide Mannschaften sicher und ließen kaum Chancen zu. 5vier war live vor Ort.

5vier Topspiel 10.11 2012 in Thomm Osburg -Zell

Flutlichtspiel in Thomm

Es wird Winter in Fußballdeutschland. Auch auf dem Kunstrasenplatz in Thomm sind es bei nasskalten Wetter nur ein paar Grad über null, als die beiden Bezirksligisten im Flutlicht das Stadion betreten. Pünktlich zum Spiel hört immerhin der Regen auf und so kann der Anstoß für Zell ohne Probleme ausgeführt werden. Die etwa einhundert Zuschauer erleben in der Folge eine umkämpfte Partie mit sehr wenigen Torraumszenen und noch weniger Chancen. Beide Mannschaften stehen sicher in der Abwehr und setzen den Gegner mit Pressing unter Druck. Das Mittelfeld ist die erste halbe Stunde sehr dicht zugestellt und so entscheiden sich beide Abwehrreihen immer wieder für den langen Ball direkt auf den Stürmer.

In der neunten Minute gibt es die erste Aufregung wegen eines Fouls, doch Schiedsrichter Sebastian Nicolay entspannt die Situation. Osburg hat in der 17. Minute gleich zweimal eine Ecke, kann aber beide Bälle nicht verwerten. Erst in der 30. Minute kommt es zur ersten wirklichen Torchance des Spiels durch Pascal Marx für Osburg, aber sein Schuss landet nicht im Tor der Gäste.

Plötzlich geht es ganz schnell

Die letzten fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff wurde es dann aber doch noch mal spannend. Zunächst erzielte der Gast aus Zell ein Tor in der 42. Minute, allerdings traf dabei ein Osburger. Nach einem Schuss von Tim Köhler, den Martin Leineweber im Kasten der SG Osburg noch parieren konnte, brachte Zell den Ball erneut in den Strafraum, wo Osburgs Kapitän Peter Leineweber den Ball ins eigene Tor beförderte.

Doch die Gäste durften sich nur kurz freuen, denn keine zwei Minuten später zog Mehdi Zouaghi auf halb links aus 25 Meter einfach mal ab und versenkte den Ball im gegnerischen Tor. Der Ausgleich des Tabellenzweiten in der 44. Minute war aber nicht die letzte Aktion in dieser Hälfte, denn in der 45. Min hat Zell noch mal eine gute Gelegenheit. Die Osburger konnten ihrem Torwart Martin Leineweber danken, dass sie nicht mit einem Rückstand in die Kabine gingen.

Umkämpfte zweite Hälfte ohne Tore

5vier Topspiel 10.11 2012 in Thomm Osburg -Zell

Die zweite Hälfte verlief sehr ähnlich wie die Erste, nur dass die Zuschauer in Thomm keine Tore mehr zu sehen bekamen. In der 58. Min schoss, der zur Halbzeit eingewechselte Dominik Stehle nochmals auf das Tor von Daniel Konrath, doch in der Folge waren die Hausherren abgemeldet und ohne wirkliche Offensivaktion. Die Gäste aus Zell konzentrierten sich auf die Abwehrarbeit und kamen immerhin noch zweimal gefährlich vor das Tor der SG Osburg. Doch weder Tim Köhler in der in 74. Min noch David Peifer in der 77. Min konnten ein Tor erzielen.

Die letzte Viertelstunde war dann geprägt von vielen Unsportlichkeiten und Fouls auf beiden Seiten. Wirklicher Spielfluss entstand nicht mehr. Nach dem Abpfiff waren die Spieler vom Tabellenzwölften aus Zell froh, einen verdienten Punkt beim Tabellenzweiten mitzunehmen. Bei den Gastgebern war man dagegen enttäuscht über die eigene Leistung.

Statistik

SG Osburg (Trainer Dieter Lauterbach)

Martin Leineweber- Philipp Hurt ( 45. Min Sebastian Otto), Martin Dellwing, Mehdi Zouaghi, Daniel Becker ( 76. Min Sven Frohnen), Nico Thömmes, Pascal Marx, Fabian Herres, Peter Leineweber ( Kapitän), Alexander Schabo, Michael Höllen

SG Zell (Trainer Peter Klaus, Özgür Akin)

Daniel Konrath- Fabian Köhler, Michael Martel, Serdar Kahyaoglu, Tobias Lauterborn, Alaudin Hajdari, Özgür Akin, Ismail Kahyaoglu, David Peifer, Tim Köhler, Jochen Köhler ( Kapitän)

Tore

0:1  Eigentor  Peter Leineweber (42. Minute), 1:1 Mehdi Zouaghi (44. Minute)

Das Video zum Spiel

 

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Sven sagt:

    SG Osenburg 😀

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln