Bier ist etwas Tolles

5vier.de veröffentlicht einen Nachklang zum 2. Trierer Bierfestival

Das 2. Trierer Bierfestival im überdachten Biergarten des Blesius Garten in Olewig am 16. und 17. Oktober 2015 ist noch immer in aller Munde. Klaus Tonkaboni als Eigentümer von Kraft Bräu und damit auch Veranstalter des Bierfestes wie auch das Webportal 5vier.de merken dies an den anhaltenden Klickzahlen und Nachfragen. So wollte man im Blesius Garten schon Karten für das nächste Jahr reservieren.

Trier / Olewig. Der 2. Tag des 2. Trierer Bierfestivals endete mit dem wiederholt zu hörenden „Leer“ oder „Aus is“. Da hat sich der Eröffnungs-Satz des Biersommeliers Sebastian Nguyen erfüllt: „Bier ist etwas Tolles“. Was ja das 2. Trierer Bierfestival beweisen sollte.

Unser Foto zeigt Klaus Tonkaboni (re) zur Eröffnung des Bierfestivals mit dem CDU Landtags-Kandidaten des Wahlkreises Trier, Udo Köhler.
Nimmt man den Hintergrund der Craft-Beer-Bewegung, dass die Bierbrauer von den standardisierten Geschmacksrichtungen abweichen wollten, dass sie sich die Freiheit zum Experimentieren und dem Herstellen von besonderen Aromen nehmen wollten. Dann bleibt einem Politiker auch keine Alternative als dem Eigentümer der Ersten Trierer Hausbrauerei zuzuprosten und den Geschmack des Biers einfach über die Zunge fließen zu lassen.

Wie toll die einzelnen Biersorten – und vor allem, welche Vielfalt auf dem Festival zu schmecken war – wollte das Redaktions-Team von 5vier.de genauer wissen. So waren (auf dem Foto von links nach rechts) Christoph Maisenbacher, Sabrina Hubert, Carsten Pinter, Dennis Dellwo und Raphael Wlotzki zur Eröffnung vor Ort und konnten bis zum späten Abend die an diesem Tag (!) angebotenen Biersorten dokumentieren (siehe unten).


Auf den 400 Quadratmetern des überdachten Biergartens waren nicht alle Biersorten für den Eröffnungstag „zugänglich“ oder wurden als „Reserve“ zurück gehalten bzw. sollten die leeren Fässer des ersten Tages am zweiten ersetzen. Es gab auch rein technische Gründe, dass die mitgebrachte Anlage nur eine beschränkte Zahl an Biersorten zum Hahn führen konnte. Jedenfalls konnte das 5vier.de-Team nach seiner von Stand zu Stand erfolgten Testrunde insgesamt 74 Biersorten „festhalten“.
Das mit zwei Fässern von Kraft Bräu noch zurückgehaltene „Herbstgold“ fehlt deshalb, weil es – wie gesagt – für den 2. Tag des Festivals reserviert war.

Das Team von 5vier.de wie auch die Besucher des 2. Trierer Bierfestivals waren und sind sich einig: Craft-Beer hat mit Handwerk, mit Geschmack, mit Vielfalt, mit Überraschungen, mit Erfahrung, mit Experimentierlust und mit Kreativität zu tun.

Übrigens: Der Biergarten – ohne ausschenkende Brauer – bleibt so wie er ist bestehen und kann von interessierten Unternehmen oder auch Privatleuten für extravagante Weihnachtsfeiern benutzt werden. – Einfach mal im Blesius Garten anrufen: 0651-36060

 

Die 5vier.de – Bierfestival – Testergebnisse
Subjektiv und deshalb ohne Gewähr – mit den Standnummern des Bierfestivals

1_ Trierer Petrusbräu
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
1 Pils 4,8 Goldgelbe Farbe, wenig Schaum, würziger Geschmack, typischer Pilsgeruch
2 Spezial 5,5 Leicht bräunlich, wenig Schaum, malzig-bitterer Geschmack, neutraler Geruch
3 Saison 5,5 Kaum Schaum, Bernsteinfarben, riecht und schmeckt nach Hopfen und etwas bitter
4 Weizen 4,8 Feinporiger Schaum, gelbe Farbe, leicht fruchtiges Aroma, typischer Weizengeruch
5 Glühbier Keine Angabe Ohne Schaum, riecht nach Zimt, schmeckt würzig und fruchtig süß nach Apfel, brauntrübe Farbe
4_ Riegele Biermanufaktur
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
6 Riegele Golden Ale Pale 5,0 Sehr hellgelbe Farbe, leicht fruchtiger Geruch und leicht fruchtigen Geschmack
7 Ator 20 7,5 Braune Farbe, wenig Schaum und malzig süßer Geruch und Geschmack
8 Noctus 100 10,0 Schwarze Farbgebung, wenig und großporiger Schaum. Hat einen bitteren und etwas schokoladigen Geschmack
5_ Bierzauberei
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
9 Aleysium No1 – Pale Ale 5,6 Orange-braun, leicht fruchtiger Geruch, feincremiger Geschmack und wenig Schaum
10 Aleysium No2 – Indiana Pale Ale 5,8 Rot-braune Farbe, wenig Schaum, fruchtig-leichter Geruch, würzig und hopfig im Geschmack
11 Aleysium No4 – Dark Bitter Ale 5,7 Viel und feiner Schaum, schwarze Farbe, bitter mit Kaffeearoma
12 Aleysium No5 – Gose 4,9 Kein Schaum, kaum Kohlensäure, trüb und hellbraun, säuerlich milder Geschmack
13 Aleysium No6 – Dark Imperial Ale mit Gewürz 6,8 Kein Schaum, dunkelbraun, würzig-herber Geruch, herber Geschmack
14 Hexenritt Powergose – Starkbiergose 7,3 Feiner Schaum, süßer Geruch, trüb und hellbraun, fruchtig, süß-säuerlicher Geschmack
15 Herbstromanze – Cascade Pils mit Sauerkirsch 4,9 Rötlich Orange, feinporiger Schaum, fruchtiger Geruch, sehr fruchtiger und sehr süßer Geschmack
16 DRUNNSCH! Unfiltriertes Bier 5,2 Hellklar, wenig Schaum, wässrig wie Kölsch, sehr mild, Geruchsneutral
6_ Kühn Kunz Rosen
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
17 Festland Tonka 6,5 Rauchig kräftig vom Geruch und Geschmack, trübe Bernsteinfarbe, wenig Schaum
18 Oriental Wit 5,1 Gelbtrübe Farbe, wenig feinporiger Schaum, pfeffriger Geruch mit Kardamom, mild-würziger Geschmack
19 Mystique IPA 7,0 Bernsteinfarbe (rötlich), wenig Schaum, fruchtig-süßer Geruch, süßer Pfirsischgeschmack
7. Hofmark Brauerei
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
20 Hofmark Ähre 5,9 Leicht trüb, hellbraun, malzig und fruchtiger Geruch und Geschmack mit wenig Schaum
21 Hofmark Weißbier 5,4 Trübe, hellbraune Farbe, sehr wenig Schaum, typischer Weizenbier Geruch und Geschmack
22 Sunrise 2,9 Feiner Schaum, fruchtiger Geruch und Geschmack, etwas herber Abgang
23 Brewdog IPA 5,8 Gelbe Farbe, kein Schaum, süß fruchtig im Geruch, hopfiger Geschmack und prickelnd
24 Bourbon Baby 5,6 Dunkelbraun, Whisky-Geruch, Whisky Geschmack und kräftiger Schaum
8_ Sander Braumanufaktur
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
25 Weizen Doppelbock 8,5 Goldbraun, prickelnd, feincremig, leichter Karamellgeschmack
26 Stout 7,0 Cognacgeruch, schwarzbraun, kräftiger und rauchiger Geschmack, kaum Schaum
27 Pils No1 5,0 Gelbe Farbe, großporiger Schaum, dezenter Geruch, vollmundig und bitter im Abgang
28 Protaste Rebel 4,8 Wenig Schaum, goldene Farbe, fruchtiger Geruch, anfangs süß und herber Abgang im Geschmack
29 736 – IPA 7,5 Viel Schaum, Bernstein Farbe, kräftig und hopfig im Geschmack und im Geruch
30 Rubi Ale 5,9 Hellbraun, trübe Farbe, ausgewogene Fruchtaromen, leichte Süße im Geschmack und Geruch, wenig Schaum
31 Original Hell 4,8 Gelbe Farbe, mild-süßer Geruch, leichter Geschmack (prickelnd), wenig Schaum (aus der Flasche getestet)
9_ Riedenburger Brauhaus(alles Bio)
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
32 Doldensud 4,2 Hell, wenig Schaum, fruchtig in Geschmack und Geruch
33 Dolden Dark 6,9 Schwarz, viel Schaum mit großen Poren, Kaffee- und Schokoladengeschmack, sanft und mild
34 Dolden Sommersud 6,5 Pale Ale, goldige Farbe, sehr schaumig und feinporig, fruchtiger Geruch, weich, sehr süffiger Geschmack
35 Viva Bavaria Keine Angabe Dunkelbraune Farbe, weniger und großporiger Schaum, malzblumiges Aroma, vollmundiger und samtig-weicher Geschmack
36 Ur-Weizen 5,4 Braun, lebendig, viel Schaum, leicht bitter und prickelnd
37 Emmerbier 5,1 Braune Farbe, wenig Schaum, dezent-herber Geruch mit Frucht, herbe Pflaume, vollmundig und malzig im Geschmack
10_ Lahnsteiner
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
38 Zwickelbier 4,9 Wenig Schaum, trüb, gelb, leicht süßlicher Geruch, wenig Kohlensäure, hopfig im Geschmack
39 Bernsteinbier 4,9 Hellbraun, wenig Schaum, mild im Geschmack, wenig Geruch
40 Martinstor Cognac 8,0 Wenig Schaum, Gelb bis leicht Orange, würziger Geruch und leicht fruchtiger Geschmack, auch würzig mit Karamellnote
41 Darthbeer 8,0 Sehr dunkel, wenig Schaum, herb, leichter Kaffeegeschmack, sehr würziger Geruch
42 Historien Turm Obergärig 4,9 Golden und Klar, wenig Schaum, wenig Geruch, mild und leicht bitter im Abgang
11_ Craftwerk
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
43 Skipping Stone 4,8 Gelblich trüb, leicht hopfig, wenig Schaum, süßer Geruch
44 Tengerine Dream 5,8 Trüb hellbraun, fruchtiger Geschmack, bitter, fruchtiger Geruch
45 Hop Head 7 8,0 Intensiv herb, dezent poriger Schaum, leicht fruchtig und trüb
46 Holycowl 9,0 Goldgelbe Farbe, feiner Schaum und für 9% recht süffig und hopfig
47 Winter Edition Dark Season 5,6 Kaum Schaum, Schwarz und leicht im Geschmack mit einer karamelligen Schokonote
48 Leichte Weiße 4,0 Feinporiger Schaum, goldige Farbe, fruchtiger Geruch und Geschmack mit einer leichten Herbe
12_ Brauhaus Zils
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
49 Kuckucks Export 5 5,2 Feiner Schaum, gelbtrübe Farbe, Bananengeruch, bitterer Geschmack
50 Weizen 5,0 Hellbraun, Geruch wie ein Weizen, aber milder. Milder und wässeriger Geschmack, wenig Kohlensäure, kein Schaum
51 Rauchfestbier 5,3 Feinporiger Schaum. Sehr, sehr rauchiger Geschmack, hellbraune Farbe, rauchiger Geruch und malziger Geschmack. Röstmalzaromatisch
52 Harvest Ale 6 Viel feiner Schaum, trüb, dunkelbraun bis rot, fruchtiger Geruch und Geschmack
13_ Bevog (präsentiert von Zapotex)
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
53 Deetz 4,8 Fruchtig, frisch, klar, würziger Geruch, wenig Schaum, würzig-fruchtiger Geschmack
54 Baja 5,8 Braun/Schwarz, wenig Schaum, hopfiger Geruch, herber Kaffeegeschmack
55 Ond 6,3 Dunkel/Schwarz, wenig Schaum, intensiver Geruch, rauchig und malzig
56 Tak 5,5 Sehr fruchtiger Geruch, vollmundig herb, hellbraun/gold
57 Kramat 7,0 Goldene Farbe, fruchtig-exotisches Aroma, wenig Schaum und fruchtiger Geschmack
14_ Humulus et Fermentum
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
58 Brasserie Beierhaascht – Hell 5,1 Leicht, angenehm, nicht anhängend, reiner Geruch, feinporiger Schaum, hellgelb, leicht trüb
59 Westbrook Brewing – White Thai 5,0 Süßlicher Geruch mit Ingwer und Frucht, wenig herb mit sattgelber Farbe und Weizen üblicher Trübe
60 Caldera Brewing Co – Caldera IPA 6,7 Karamellig, gelblicher Schaum, leicht rostiger Geschmack, karamellige Farbe
61 Brasserie de Blaugies – Saison Darbyste 5,8 Pflaumenartiger Geruch, fruchtig-angenehmer Geschmack, dunkelbraune Farbe
62 To Øl – Cloud 9 Wit (Witbier) 4,6 Fruchtiger Geruch und Geschmack, sehr hell, süß und spritzing
63 BKK Amorsi IPA 7,1 Fruchtig und süß in Geruch und Geschmack, feiner Schaum, dunkelbraune Farbe
64 BKK Mandarine IPA 6,1 Fruchtiger Mandarinengeruch, bitter im Geschmack, kräftiger und guthaltender Schaum, dunkelbraun
65 De Molen – Licht & Lustig 4,5 Pfirsischgeruch, Karamellfarbe, leicht trüb, poriger Schaum, malziger und fruchtiger Geschmack
15_ Kraft Bräu Trier
Nr. Bier Alk % Eigenschaften
66 Caspars 4,8 Sahniger Schaum, fruchtiger und leichter Geschmack, leichte Fruchtaromen, hellgelb
67 Seb´s Pale 5,3 Wenig Schaum, goldgelb, etwas bitter, vollmundig
68 Weizen 4,9 Feinporiger Schaum (viel), gelbe Farbe, bananiger Geschmack
69 Dunkles 4,9 Rauchiger Geruch, feinporiger Schaum, sortentypisch, malzig, kräftiger Nachgeschmack, dunkelbraun
70 Edition India Pale Ale 8,5 Hellbraun, wenig Schaum, Karamellgeschmack, starke Kohlensäure, „dickflüssig“, fruchtig-süßer Geruch
71 Eisbock aus Eisfass 10,6 Kein Schaum, dunkelbraun, „dickflüssig“, fruchtiger Geruch und herber Geschmack
72 Kellerbier 5,1 Feiner Schaum, hellbraun, vollmundig herb, fein im Geschmack
73 IPA Classic 7,5 Fruchtiger Geruch, hellbraun, fruchtig und mild (fast süß) im Geschmack, feinporiger Schaum, ausklingender Nachtrunk
74 Weizenbier – leichte Weiße 2,8 Trübgelbe Farbe, malzig-spritziger Geschmack mit herbem Aroma, wenig Schaum, süßlicher Geruch



Fotos: Raphael Wlotzki – das 5vier.de-Team-Foto wurde von Eliana Gramer aufgenomen

Stichworte: