BiZ: Informations- und Unterhaltungsprogramm mit den Trierer Miezen und Schülerbands

Am 12. Juni ist es soweit: Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Trier öffnet seine Pforten im neuen Gewand. Zwischen 14 und 18 Uhr können alle interessierten Jugendlichen und Erwachsenen das neue BiZ kennenlernen und an einem bunten Rahmenprogramm teilnehmen.

Foto: DJK/MJC Trier

Schirmherrinnen des neuen BiZ: Die Trier Miezen. Foto: DJK/MJC Trier

Schirmherrinnen des neuen BiZ sind die Trierer Miezen. Sie werden das Berufsinformationszentrum einweihen und sich bei einer Autogramm- und Talkstunde mit den Besuchern zu Berufswahl und Karriere unterhalten: „Es ist toll, bei der Eröffnung des neuen Berufsinformationszentrums dabei zu sein,“ berichtet die Spielerin Mégane Vallet. „Wir werden mit vielen jungen Leuten ins Gespräch kommen und uns mit ihnen über die Berufswahl unterhalten. Natürlich berichten wir auch gerne über unsere eigenen Erfahrungen und geben Tipps zur Zukunftsplanung.“

Das BiZ erscheint in einem völlig neuen Design. Auf der Grundlage von den vier Themeninseln „Arbeit und Beruf“, „Ausbildung und Studium“, „Bewerbung“ und „Ausland“ können Besucher die eigene Erkundungstour starten. Neben den vielfältigen Medienangeboten gibt es eine Info-Theke, einen Lesebereich, Zugang zu Online-Portalen, Bewerbungs-PCs und einen Gruppenraum für Informationsveranstaltungen.

Weiterhin bietet der Tag der offenen Tür ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Neben der Autogrammstunde mit den Trierer Miezen zeigt die Big Band der Integrierten Gesamtschule Trier ihr Können. Das Improvisationstheater SponTat bringt nicht nur sich selbst sondern auch die Zuschauer zu schauspielerischen Höchstleistungen. „Wir freuen uns sehr auf diesen Nachmittag und hoffen, dass viele Schüler, Lehrer und weiterbildungsinteressierte Erwachsene den Tag nutzen, um einfach mal in die verschiedenen Angebote des BiZ reinzuschnuppern,“ so Edeltraud Nikodemus, operative Geschäftsführerin der Arbeitsagentur. „Die locke Atmosphäre und die abwechslungsreichen Vorführungen bieten dafür eine ideale Gelegenheit.“

Auf Grund der Eröffnungsfeier ändern sich am 12. Juni 2013 die Öffnungszeiten der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Trier-Saarburg in der Dasbachstraße. Statt regulär bis 12:30 Uhr wird die Behörde an diesem Mittwoch nur bis 12:00 Uhr für persönliche Kundenanliegen zur Verfügung stehen. Die telefonische Erreichbarkeit bis 18 Uhr ist jedoch in gewohnter Weise sichergestellt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln