Brennender PKW in der Paulinstraße

Zeugen gesucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 03:55 Uhr zu einem Fahrzeugbrand Nähe der Paulinstraße. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

 

Trier. Aus bisher ungeklärter Ursache brannte ein PKW auf einem Parkplatz in Höhe des Anwesens Paulinstraße 22, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Das Auto brannte völlig aus und wurde durch Mitglieder der Berufsfeuerwehr gelöscht. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden, sodass keine weiteren Fahrzeuge oder Gebäude in der näheren Umgebung in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Die Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht angegeben werden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte eher ein technischer Defekt ursächlich für den Fahrzeugbrand sein, eine Brandstiftung könne dennoch nicht völlig ausgeschlossen werden.

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Brandursache wird durch Spezialisten des Fachkommissariates ermittelt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Angaben zu verdächtigen Personen im Zeitraum von 03:40 und 04:10 Uhr im Nahbereich machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Nr. 0651/9779 – 3200 in Verbindung zu setzen.

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln