Brüderkrankenhaus freut sich über neue Fachkräfte

Erfolgreiche Ausbildung

Examen bestanden: Zeugnisübergabe an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Brüderkrankenhauses Trier.

Brüderkrankenhaus: 16 erfolgreiche Absolventen des Bildungsinstituts

Trier. Nach 2.500 Stunden praktischer Ausbildung und 2.100 Stunden theoretischen Unterrichts haben sie es geschafft – 16 junge Frauen und Männer schlossen erfolgreich ihre Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder Trier ab.

Nach einem von Pater Aloys Hülskamp sowie Schülerinnen und Schülern gestalteten Gottesdienst in der Krankenhaus- und Klosterkirche des Brüderkrankenhauses überreichten die Vorsitzende der Prüfungskommission Annette Eicher und Schulleiter Andreas Okfen folgenden neuen Gesundheits- und Krankenpflegern ihre Zeugnisse:
Simeon Ewald, Meike Gerth, Lea Glaesner, Eva Grünfelder, Besa Jaha, Laura Kaufmann, Lukas Krämer, Marie Kusber, Greta Linsen, Nathalie Lorenz, Julia Meseke, Joé Reinert, Julia Reuter, Ellen Schiffmann, Alexandra Schöne, Dennis Schwaben.

Anschließend stießen die Absolventen gemeinsam mit ihren Angehörigen sowie Lehrern des Bildungsinstituts auf ihr bestandenes Examen in einem Beruf mit Zukunft an.Examen bestanden: Zeugnisübergabe an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Brüderkrankenhauses Trier. (jr)

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln