Buntes: Unverblümte „innenAnsicht“ mit Norbert Blüm bei OK54

Der frühere Bundesarbeitsminister und CDU-Sozialpolitiker Dr. Norbert Blüm (75) ist Träger des diesjährigen Oswald-von-Nell-Breuning-Preises der Stadt Trier und Gast einer neuen Ausgabe von „innenAnsicht“, der Talksendung von Gi Reiff bei OK54 Bürgerrundfunk.

Norbert Blüm und Gi Reiff im OK54-Studio. Foto: OK54 Bürgerrundfunk

Im Mittelpunkt des Gespräches stehen interessante, oftmals unbekannte Einblicke in sein berufliches und privates Leben. Der Bogen spannt sich von der Kindheit in den Kriegsjahren über seine Ausbildung zum Werkzeugmacher bei der Adam Opel AG, hin zum Studium der Germanistik, Theologie und Philosophie und führt über viele Erlebnisse eines bewegten Lebens als Politiker hin zum heutigen (Un)Ruhestand.

Die Erstausstrahlung erfolgt am Montag, 11. April um 21.00 Uhr im Fernsehprogramm bei OK54 Bürgerrundfunk. Ab Montag, 11. April ist die Sendung zudem bis Sonntag, 17. April täglich um 17.35 Uhr und um 22.35 Uhr bei OK54 im Fernsehprogramm zu sehen.

Das Fernsehprogramm von OK54 Bürgerrundfunk ist in den Kabelnetzen der Städte Trier, Bitburg, Daun, Gerolstein und Prüm, sowie in Teilen des Landkreises Trier-Saarburg (Raum Schweich, Ruwertal, Konz und Saarburg) zu empfangen. Zusätzlich wird die Sendung nach der Erstausstrahlung auch in der OK54-Mediathek im Internet unter dem Link www.ok54.de/mediathek zu sehen sein.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln