Busumleitung Treviris

Finale Bauarbeiten haben begonnen

Wegen Straßenarbeiten in der Walramsneustraße kommt es am 2. und 3. Juli zu zusätzlichen Busumleitungen rund um die Treviris-Passage.

Trier. In Trier wird dieser Tage viel gebaut: Am Donnerstag, 2. und Freitag 3. Juli wird im Bereich Walramsneustraße und Treviris-Passage (entlang Parkhaus Hauptmarkt) geteert. Deshalb müssen die Busse in Richtung Trier-Süd über Moselstraße, Walramsneustraße zum Nikolaus-Koch-Platz umgeleitet werden. Die Haltestellen an der Treviris-Passage in Richtung Nikolaus-Koch-Platz werden aufgehoben und in die Moselstraße verlegt. Die Busse aus Trier-Süd fahren normale Route.

Darüber hinaus müssen die Linien 2, 5, 7 und 87 ebenfalls umgeleitet werden, weil die Busse vom Pferdemarkt kommend nicht links in Richtung Treviris abbiegen können. Die Umleitungsstrecke verläuft über Ausoniusstraße, Franz-Ludwig-Straße (umgedrehte Einbahnstraßenregelung) zur Porta Nigra. Die Haltestellen Deutschherrenstraße,  Pferdemarkt und Treviris werden für die Dauer der Baumaßnahme aufgehoben und an Porta Nigra verlegt.

 Für Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 71 72 73 zur Verfügung.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln