Busumleitung wegen Sperrung der Aulbrücke

In der kommenden Woche, von Freitag, 16. September, 18 Uhr bis Samstag, 17. September, 6 Uhr wird der Fußgängersteg an der Aulbrücke  in Trier-Süd abgerissen. In diesem Zeitraum wird die Aulstraße voll gesperrt sein. Während der Bauarbeiten wird der Verkehr wird mit einer Ampelanlage geleitet und die Fußgänger über die Haupttrasse der Aulbrücke.

Die Buslinie 83 ist ebenfalls betroffen:

Die Busse der Linie 83 mit Ziel Feyen über Weismark fahren deshalb eine Umleitung. Vom Hauptbahnhof kommend gilt bis Haltestelle Gilbertstraße die normale Route, dann fahren die Busse weiter über Südbahnhof, Hopfengarten, Straßburger Allee und Weismark nach Feyen. Für die Rückfahrten gilt die gleiche Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Busse mit Ziel Feyen St. Medard sind nicht von der Sperrung betroffen. An den Haltestellen in der Saarstraße werden entsprechende Hinweise für die Fahrgäste angebracht.

Für Fragen zu den Busumleitungen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 717-273 zur Verfügung.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln