Das ist Kaputt? Es muss nicht weg!

Repair Café im Mergener Hof

In unserer Gesellschaft neigen wir dazu defkete Dinge einfach wegzuwerfen. Das muss aber meistens nicht sein, da man sie mit ein bisschen Fachkenntnis und Werkzeug reparieren kann. Weltweit werden mittlerweile Repair Cafés veranstaltet, in denen sich Menschen beim Reparieren ihrer defekten Gegenstände unterstützen. Auch im Mergener Hof ist es bald wieder so weit. Folgende Mitteilung erreicht uns.

Auch in den Ferien öffnet das Repair Café seine Türen. Ferien bieten Zeit für das Aufräumen der eigenen Schränke, in denen sicher auch einige kaputte Dinge zu finden sind. Es wäre doch schade, Ihr Lieblingssommerkleid, das Spielzeug Ihres Kindes oder Ihren Computer wegzuwerfen! Glücklicherweise gibt es beim Repair Café am Samstag, den 30. Juli von 11-15 Uhr im Mergener Hof, Rindertanzstraße 4 wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit Hilfe von ehrenamtlichen Expertinnen und Experte, Ihren defekten Habseligkeitenneues Leben einzuhauchen.

Das Team vom Repair Café rund um Lokale Agenda 21, Transition Trier, CMD e.V. und Mergener Hof freut sich über weitere engagierte Menschen, die die Organisation unterstützen möchten. Gesucht werden findige Bastler und Bastlerinnen, Helfer für den Empfang beim Repair Café oder auch Kuchenspenden. Bei Interesse einfach eine Email an repaircafe@la21-trier.de schreiben oder anrufen unter 0651-9917753.

Weitere Informationen zum Repair Café: http://repaircafetrier.blogspot.de/ und unter www.facebook.com/repaircafetrier.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln