Das „Ländchen“ vom 13. bis 29. Juni zu Gast in der Trier Galerie

In Kooperation mit den bedeutendsten luxemburgischen Museen und dem Luxemburger Landestourismusverband hat die Trier Galerie eine Aktion mit dem Titel „Unser Nachbar Luxemburg“ erarbeitet. Diese läuft vom 13. bis 29. Juni. 

Die Trier Galerie in der Trierer Innenstadt

Luxemburg – ein facettenreiches Großherzogtum mit besonderer Geschichte und einer fast einzigartigen Entwicklungslinie vom Agrarland über die Montanindustrie bis hin zur heutigen Bedeutung als internationaler Dienstleistungsstandort für weltweit agierende Banken.

In Kooperation mit den bedeutendsten luxemburgischen Museen und dem Luxemburger Landestourismusverband hat die Trier Galerie hierzu eine Aktion mit dem Titel „Unser Nachbar Luxemburg“ erarbeitet.

Mit Ausstellungsvitrinen und Informationsflächen wird den Besuchern des Centers das „Ländchen“, wie die Luxemburger ihre Heimat liebevoll nennen, näher gebracht. Zudem kann man im Dialog mit den präsenten Ansprechpartnern des Tourismusverbandes auch ganz neue Seiten unseres Nachbarn entdecken.

Die Aktion findet von Donnerstag, 13. Juni, bis Samstag, 29. Juni, in der Trier Galerie statt. Offiziell eröffnet wird die Aktion am Freitag, 14. Juni um 17:00 Uhr bei einem „Come together“ mit Sektempfang auf der Aktionsfläche im Basement des dreistöckigen Shopping-Centers.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln