Die Kino-Woche: American Assassin

Action-Thriller mit Michael Keaton

Wir haben die aufgeräumte Programm-Übersicht für die kommende Kino-Woche. Neustarts, Empfehlungen und was sonst noch so läuft.

Die genauen Spielzeiten der einzelnen Filme gibt’s auf Cinemaxx.de und bei Broadway Trier.

Neustart(s) der Woche:

American Assassin

Das Leben des Mitch Rapp (Dylan O’Brien) ändert sich schlagartig, als seine Verlobte bei einem Attentat von Terroristen getötet wird. In seiner Trauer kennt Mitch nur ein Ziel: Rache. Er will so viele Terroristen wie möglich ausschalten und heuert schließlich bei der CIA an.

Dort landet Mitch im Ausbildungsprogramm des erfahrenen Kriegs-Veteranen Stan Hurley (Michael Keaton). Der geht mit seinen Schülern nicht gerade zimperlich rum, aber Mitch sticht mit seinen einzigartigen Fähigkeiten heraus.

Als nach und nach scheinbar willkürlich militärische und zivile Ziele angegriffen werden, beginnt Mitchs erste Mission: Gemeinsam mit Stan kann der frischgebackene Agent den mysteriösen Ghost (Taylor Kitsch) als Drahtzieher ausmachen. Sollte Ghost erfolgreich sein, droht Krieg. Das kann und will Mitch auf keinen Fall zulassen …

Captain Underpants

George (Stimme im Original: Kevin Hart) und Harold (Thomas Middleditch) machen fast alles gemeinsam: Sie zeichnen Comics, treffen sich in ihrem geheimen Baumhaus oder spielen in ihrer Schule Streiche. Langeweile kommt bei den beiden Viertklässlern selten auf.

Wäre da nur nicht der fiese Schuldirektor Mr. Krupp (Ed Helms), der leider alle Kinder hasst und ständig Georges und Harolds Leben erschwert. Als Mr. Krupp seinen Plan verrät, die Jungs nicht nur in verschiedene Klassen zu stecken, sondern darüber hinaus auch noch ihre Freundschaft zerstören zu wollen, müssen Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Kurzerhand hypnotisieren George und Harold den Direktor und machen aus ihm ihren Comic-Helden ”Captain Underpants“. Doch kann ein derart ungeübter Superheld es mit den wirklich bösen Schurken dieser Welt aufnehmen?

What Happened to Monday?

Die Erde ist vollkommen überbevölkert und von Hungersnöten geplagt. Die Regierung hat daher eine strikte Ein-Kind-Politik verordnet. Deren Einhaltung kontrolliert das allmächtige „Kindervermittlungsbüro“, geleitet von der gnadenlosen Nicolette Cayman (Glenn Close).

Doch sieben identisch aussehende Zwillingsschwestern (alle von Noomi Rapace gespielt), versuchen die Ermittler auszutricksen: Ihr Großvater (Willem Dafoe) hat ihnen einst beigebracht, sich als eine einzige Person, Karen Settman, auszugeben. Jede Schwester darf jeweils nur an einem Wochentag aus dem Haus gehen und diese Rolle spielen. Entsprechend hat er jedes Mädchen bei der Geburt nach ”ihrem“ Wochentag benannt.

Doch eines Tages kommt Schwester Montag abends nicht nach Hause zurück. Wie sollen die anderen ihre Schwester suchen oder vielleicht aus einer Notlage retten, ohne ihr großes Geheimnis und damit ihre Existenz in Gefahr zu bringen?

Weiterhin im CinemaxX im Programm:

  • Blade Runner 2049
  • My little Pony
  • Unter deutschen Betten
  • ES
  • Cars 3: Evolution
  • Kingsman: The Golden Circle
  • Annabelle 2
  • Rock my Heart
  • City Royale – Wei is Pillo!
  • Bullyparade – Der Film
  • High Society – Gegensätze ziehen sich an
  • Emoji – Der Film
  • My Little Pony
  • The Lego Ninjago Movie
  • Jugend ohne Gott
  • mother!
  • Happy Family
  • Ich – Einfach unverbesserlich 3
  • Sneak Preview

Und was hat das Broadway zu bieten?

Vorwärts immer!

Der Schauspieler und Familienvater Otto Wolf ist am Boden zerstört. Nachdem seine Frau ihn und die gemeinsame Tochter bereits verlassen hat, um in den Westen zu gehen, will nun auch Anne Ost-Berlin verlassen.

Als das schwangere Mädchen mit dem revolutionär gesinnten August nach Leipzig zu einer Demo aufbricht, um sich dort einen gefälschten Pass zu beschaffen, greift der besorgte Vater zu einer verzweifelten Strategie: Inspiriert durch seine aktuelle Rolle als Erich Honecker, beschließt er, den Schießbefehl in Leipzig in Gestalt der Staatsmacht zu stoppen. (vf)

The Wailing – Die Besessenen

Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutalster Weise an. Der Dorfpolizist Jong-gu bemüht sich um Aufklärung, doch es gibt keine erkennbare Erklärung für die Welle an Gewalt. Umso schneller kochen die Gerüchte und Schuldzuweisungen hoch. Es heißt, ein japanischer Einsiedler, der seit kurzem in einer Hütte im Wald haust, stecke hinter der Mordserie.

Die Lage droht zu eskalieren, als eine dämonische Macht von der Tochter des Polizisten Besitz ergreift. Um sie zu retten, setzt Jong-gu auf die Hilfe eines Schamanen und entfesselt dabei die wahre Macht des Bösen… (Quelle: Verleiher)

Ansonsten läuft im Broadway:

  • City Royale – Wei is Pillo!
  • Blade Runner 2049
  • My little Pony
  • Cars 3: Evolution
  • Victoria & Abdul
  • The Circle
  • zhue: Zen For Nothing
  • Unsere Fremde
  • Die göttliche Ordnung
  • Kingsman – The Golden Circle (Version Deutsch und Original Version)
  • Die Pfefferkörner
  • Happy Family

Und was läuft an der Uni? CineAsta!

Neben dem Standard-Programm gibt’s an dieser Stelle normalerweise auch einen Hinweis auf das wöchentliche Kinoprogramm des cineasta an der Universität Trier, wo zweimal wöchentlich (Dienstag und Mittwoch) Filme verschiedenster Genres und Epochen gezeigt werden. Aufgrund der gerade gestarteten Semesterferien geht es hier aber leider erst wieder im Oktober weiter.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln