DONECK Dolphins empfangen BSC Rollers aus Zwickau

Heimspiel in der Universität

TRIER. Am kommenden Samstag treffen die DONECK Dolphins Trier in der heimischen Halle der Universität Trier (12.11.,18 Uhr) auf die BSC Rollers aus Zwickau, die bislang punktlos im Tabellenkeller festhängen.

 Trotz der Tabellensituation glaubt Triers Spielertrainer Dirk Passiwan nicht an einen Selbstläufer am Wochenende. „Zwickau ist besser als der Punktestand oder die Tabelle das aussagen. Angeschlagene Gegner sind die gefährlichsten, aber für uns ist es ein wegweisendes Spiel. Wir wollen alles dafür geben, dass die beiden Punkte in Trier.“

Leicht wird dies nicht, hat man doch in der letzten Trainingswoche wieder Verletzte zu beklagen. Die Handgelenksverletzung von Diana Dadzite ist wieder aufgebrochen. „Wir versuchen, das Training so weit wie möglich für sie zu reduzieren und schauen dann von Spiel zu Spiel ob sie einsatzfähig ist.“ Passiwan sieht die Chancen für einen Einsatz gegen Zwickau bei 50 %. Außerdem ist Martin Koltes angeschlagen. Der Lowpointer hat Rückemprobleme. Auch sein Einsatz scheint fraglich.

Auf der Seite der Sachsen gilt ein besonderes Augenmerk auf die beiden Center zu richten. Vytautas Skucas, litauischer Nationalspieler, ist ein guter Schütze aus allen Distanzen, der zusammen mit Jan Gans, der aus den USA nach Zwickau gewechselt war und vorher beim RSV Lahn-Dill spielte, die Säulen der Mannschaft darstellt. Doch auch Rostislav Pohlmann (tschechischer Nationalspieler) und Karlis Gabranovs (lettischer Nationalspieler) sind nicht außer Acht zu lassen.

„Wir müssen versuchen, die Center früh zu stoppen und selber das Spiel schnell machen. Alles geben und dann endlich wieder einen Sieg einfahren!“

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln