Eintracht Trier und Rico Gladrow gehen getrennte Wege

Sofortige Vertragsauflösung

Eintracht Trier und Rico Gladrow gehen ab sofort getrennte Wege.

Trier. Der bis zum 30. Juni 2017 laufende Vertrag mit dem Mittelfeldspieler wurde am heutigen Mittwoch vorzeitig im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Der 25-Jährige wechselte vor Saisonbeginn vom FC Schönberg 95 an die Mosel und absolvierte in der Hinrunde 11 Regionalligaspiele für den SVE. Eintracht Trier wünscht ihm für seinen weiteren sportlichen und persönlichen Werdegang alles Gute.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln