Erfolgreiche Fahndung am Trierer Hauptbahnhof

Ein 21-jähriger Mann konnte nachdem er am Mittwoch, den 18. August einen 22-jährigen beleidigt und verletzt hatte, durch eine sofort eingeleitete Fahndung gefunden werden.
Der Täter, der den 22-jährigen gegen 17.00 in der Nähe der Porta Nigra beleidigt und geschlagen hatte, konnte im Bereich des Hauptbahnhofes angetroffen und als Täter ermittelt werden. Der 21-jährige Mann aus dem Bereich Hunsrück erwartet jetzt eine Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln