Erster Termin der TBB Trier: Turnier in Frankreich

Die TBB wird am 7. und 8. September an einem international besetzten Vorbereitungstermin im französischen Pont à Mousson teilnehmen

TBB Trier spielt im September Vorbereitungsturnier im französischen Pont à Mousson (90 Autominuten von Trier) – Ticketvorbestellung über Fanclub Fastbreak möglich – Kompletter Vorbereitungsfahrplan folgt.

TBB logoDie warme Jahreszeit heißt allgemein off-season, gearbeitet wird aber trotzdem: Die TBB Trier ist neben der Kaderplanung zurzeit dabei, ihren Spielplan für die Saisonvorbereitung fertig zu stellen.

Der erste Termin steht jetzt fest: Die TBB wird am 7. und 8. September an einem international besetzten Vorbereitungstermin im französischen Pont à Mousson teilnehmen. Neben dem Bundesligisten von der Mosel spielen hier die französischen Clubs Chalon Reims Champagne und SLUC Nancy Basket sowie Okapi Aalstar aus Belgien – es wird also auch ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Trierer Point Guard Derek Raivio geben.

Der örtliche Ausrichter weist darauf hin, dass die Kapazität in der Spielhalle auf 1000 Tickets begrenzt ist – Trierer Fans, die ihr Team zu diesen Testspielen begleiten wollen (Pont à Mousson liegt etwa 90 Autominuten von Trier entfernt) sollten sich daher schnell ihre Karten sichern.

Bestellungen nimmt der Fanclub Fastbreak Trier 1997 e.V. unter info@fastbreak-trier.de entgegen. Preis: 12 Euro pro Tag. Ticketbestellungen beim Fastbreak e.V. sind nur gültig bei Zahlungseingang bis zum 24. Juli.

Spielplan

  • Samstag, 7. September: 
17:00 Uhr: Chalon Reims Champagne – TBB Trier
20:00 Uhr: SLUC Nancy Basket – Okapi Aalstar
  • Sonntag, 8. September: 
15:00 Uhr: Kleines Finale
18:00 Uhr: Großes Finale
  • Spielort: 
Centre des Sports Bernard Guy, Avenue Georges Guynemer, F-54700 Pont à Mousson. 

 

Ein kompletter „Vorbereitungsfahrplan“ folgt in Kürze.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln