Fahrbahnsanierung in der Franz-Georg-Straße

Umleitung stadteinwärts über die Herzogenbuscher Straße ab Mitte kommender Woche

Nach dem pünktlichen Abschluss der Bauarbeiten in der Zurmaiener Straße steht in der kommenden Woche ein weiteres Straßenbauprojekt in Trier-Nord auf dem Programm des städtischen Tiefbauamts:

Baustelle Füllbild

Am Mittwoch, 23.Oktober, beginnen unter halbseitiger Sperrung Instandsetzungsarbeiten in der Franz-Georg-Straße. Die Umleitung für den Verkehr stadteinwärts erfolgt ab Verteilerring Nord über die Herzogenbuscher Straße in Richtung Wasserweg und wird am Dienstag, 22. Oktober, im Lauf des Tages eingerichtet. Stadtauswärts bleibt die Franz-Georg-Straße einspurig geöffnet. Die Zufahrten zur Ambrosiusstraße und in den Beutelweg sind für Anlieger mit Einschränkungen möglich. Die Thyrsusstraße endet aus Richtung Herzogenbuscher Straße in einer Sackgasse.

Voraussichtlich ab Samstag, 2. November, beginnen die Sanierungsarbeiten auf der stadtauswärts führenden Fahrspur der Franz-Georg-Straße. Die einspurige Verkehrsführung Richtung Verteilerkreis bleibt bestehen, verläuft jedoch über die Gegenspur. Während dieses zweiten Bauabschnitts wird auch der Bereich ab der Bushaltestelle Franz-Georg-Straße in Richtung Wasserweg beidseitig saniert. Die Zufahrt zur Firma Lambert bleibt mit Einschränkung bestehen. Die Umleitung in Richtung stadteinwärts erfolgt wie im ersten Bauabschnitt über die Herzogenbuscher Straße, die Ein- und Ausfahrt Thyrsusstraße erfolgt über die Metternichstraße. Günstige Witterung vorausgesetzt, ist der Abschluss der Arbeiten für den 10. November geplant.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln