Feuerwehr und Sportkonzept

Stadtrat trifft sich am 21. Juli

Der Trierer Stadtrat trifft sich am Dienstag, 21. Juli, zu seiner nächsten Sitzung. Auf der Tagesordnung steht unter anderem das Sportentwicklungskonzept.

Trier. Insgesamt 28 Punkte umfasst bislang die Tagesordnung der Sitzung des Trierer Stadtrats am Dienstag, 21. Juli, 17 Uhr, Großer Rathaussaal. Themen sind unter anderem das Sportentwicklungskonzept und die Bündelung der abfallwirtschaftlichen Aufgaben in der Region Trier. Die SPD stellte eine Anfrage zur Standortentscheidung für die neue Feuerwehrhauptwache und beantragt Entlastungen für Familien mit mehreren Kindern. Die Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Grüne haben drei Anträge vorbereitet. Diese beinhalten Prüfaufträge für ein Gewerbegebiet im Bereich A 64/Herresthal und die Nutzung der Messeparkhalle sowie die Forderung, die Finanzierung des Tierheims sicherzustellen. Danach folgen Anträge des Migrationsbeiratsbeirats zur Umsetzung des Integrationskonzepts bei Stellenausschreibungen und in der gesellschaftlichen Teilhabe. Zu Beginn der Stadtratssitzung ist eine Einwohnerfragestunde geplant.

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln