Freizeit: Frühjarsmodenschau in der Trier Galerie

Am 8.März werden in der Trier Galerie die neuesten Modetrends für das Frühjahr 2012 präsentiert. Die Trends werden auf Eventbühnen auf allen Etagen gezeigt.

Die Frühlings-Mode-Looks sind eine Menge, eines aber bestimmt nicht: Langweilig. Die neuen Styles sind glamourös und sexy in sanft-sinnlichen Sorbetnuancen, exotisch anmutend im Afrika-Appeal, luxuriös in strahlendem Weiß.Einer der größten Modetrends des Frühlings 2012 sind sportlich angehauchte Looks mit raffinierter Schnittführung, damit dieser Sportswear auch alltagstauglich ist. Modern sind auch wieder Plissees, die im kommenden Frühling vor allem bei Kleidern ihre Falten werfen. Positiv auffallen kann die trendbewusste Fashionista auch mit plakativen Prints. Mit Vögel, Katzen oder Pferden bekommt der Modebegriff „Animalprint“ ein ganz neuen Inhalt.

Auch die Damen, die gern Haut zeigen, werden im Frühling ganz auf ihre Kosten kommen. Der Weg geht nun nämlich wieder zurück zu bauchfreien Tops und Cut-Outs. Glanzpunkte werden hierbei mit flirrenden Metallic-Träumen gesetzt: Looks mit Pailletten und Opulenz bis ins letzte Detail sind voll „in“.

Die neue Blütezeit bietet auch in der Mode eine bunte Farbpalette von Papaya bis Zinnober, vielen weiteren Pastelltönen und als Highlight die Neuentdeckung der Farbe weiß. Die Fashion-Shops der Trier Galerie zeigen diese Modetrends, Accessoires und Street-Style-Looks der neuen Frühlings-Saison ab 8. März auf 24 Modebühnen auf allen Etagen des Shopping-Centers. Die Frühlings-Fashion-Shopping-Tour kann also starten.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln