Galerie Junge Kunst – Jakob Schwarzkopf „Unbekannte Werke“

Eine Ausstellung zu den Werken von Künstler Jakob Schwarzkopf findet vom 8. Dezember 2012 bis zum 12. Januar 2013 in der Galerie Junge Kunst in Trier statt. Die Vernissage ist am 7. Dezember.

Jakob Schwarzkopf zählt zu den bedeutendsten deutschen Glasmalern des 20. Jahrhunderts. Die Glas- und Wandbilder des vielfach mit Preisen ausgezeichneten Malers finden sich in über 350 profanen und sakralen Gebäuden in Deutschland, Luxemburg, Belgien, Japan, Korea, Thailand und den USA. Der Kunstverein Trier Junge Kunst e. V. würdigt mit der Werkschau vom 8. Dezember 2012 bis zum 12. Januar 2013 die Künstlerpersönlichkeit Jakob Schwarzkopf als eines seiner Gründungsmitglieder und vervollständigt das zeichnerische Oeuvre mit neuen Einblicken in sein Werk.

Die Ausstellung unbekannter Arbeiten aus seinem Frühwerk, nie gezeigter Entwürfe für das Erawan-Museum in Bangkok/Thailand, Portraits aus Privatbesitz sowie Ansichten seiner Wahlheimat Trier und weiterer Wirkungsstätten ermöglicht nicht nur die Auseinandersetzung mit seinen unverwechselbaren und kraftvollen Werken, sondern auch den Dialoga mit vielen seiner Freunde, Weggefährten und Bewunderer.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Freitag, 7. Dezember, 20.30 Uhr, in der Galerie Junge Kunst (Karl-Marx-Straße 90, Trier) statt. Besucht werden kann die Galerie außerdem samstags und sonntags zwischen 14 und 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung.

Mehr Infos zur Ausstellung findet ihr unter www.junge-kunst-trier.de/aktuell

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln