Hasen gesucht – Sammelaktion für TUFA-Weihnachtsmärchen

Am 24. November feiert das Stück „Der Fischer und seine Frau“ unter der Regie von Florian Burg in der TUFA Premiere.

Die altbekannte Parabel erzählt von einem Fischerpaar, das mit Hilfe eines sprechenden Buttes all ihre Wünsche erfüllen kann. Die Frau des Fischers kennt aber in ihrer Gier keinerlei Grenzen und am Ende bringt sie die Maßlosigkeit um ihre gesamten Reichtümer.

Für die Produktion werden nicht mehr verwendete Stoffhasen jeglicher Form und Größe gesucht. Die Kuscheltiere können montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr im Tufa-Büro im 1. Obergeschoss abgegeben werden.

+++++

  • Inszenierung: Florian Burg. Es spielen: Jan Krüger und Regina Schrott
  • Kleiner Saal, TUFA e.V., Eintritt 6 / 9 Euro
  • Premiere am Samstag, dem 24.11.2012, um 16 Uhr
  • Weitere Termine: 25.11., 11 Uhr; 2.12.,11 Uhr; 8.12., 16 Uhr; 9.12., 16 Uhr; 16.12., 11 Uhr; 23.,26., + 29.12., 16 Uhr sowie 30.12., 11 Uhr

Neben den regulären Aufführungsterminen des Kinderstückes sind außerdem Buchungen für Schulen und Kindergärten zu einem reduzierten Gruppenpreis im Zeitraum vom 26. November bis 7. Dezember möglich. Buchungen und Auskünfte unter: 0651 718 2416 bzw. 0651 718 2412.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln