Freizeit: Konzer Sommerakademie zu Gast im Brüderkrankenhaus

Am Sonntag, 21. August 2011 findet im Albertus-Magnus-Saal des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Trier ein Konzert mit Künstlern der Konzer Sommerakademie statt. Fünf junge Nachwuchspianisten spielen Werke aus Klassik und Romantik. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart (Klaviersonate C-Dur KV 330), Ludwig van Beethoven (Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57, die sogenannte „Appassionata“), außerdem Kompositionen von César Franck (Prélude, Choral und Fuge), Claude Debussy (Etüde „Pour les agréments“) und Frédéric Chopin (Scherzo Nr. 3 op. 39). Die Pianisten sind: Mateo Iglesias aus Spanien, Paolo Costanzo aus Italien, Alexandre Constantino aus Brasilien, Alejandro Labastía und Carla Vazzana aus Argentinien.

Die Sommerakademien für Klavier und Kammermusik, mit denen die Konzer Sommerkonzerte zusammenhängen, finden seit 1994 jährlich statt. Professionelle junge Musiker aus bisher 24 verschiedenen Ländern treffen sich in Konz, um an einem speziellen Weiterbildungsangebot teilzunehmen. Zwei Wochen lang treten sie in im Festsaal des Klosters Karthaus sowie in verschiedenen anderen Sälen in Trier und Umgebung auf.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln