Freizeit: Siebter Trierer Ostermarkt vom 8. bis 10. April

Einen in Frühlingsfarben getauchten Hauptmarkt erleben, nach Herzenslust im abwechslungsreichen Warenangebot stöbern, leckeres Essen und Trinken und ein Sonntags-Schnäppchen machen – so präsentiert sich der siebte Trierer Ostermarkt mit dem ersten Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres.

Auch schon im letzten Jahr ein voller Erfolg - der Trierer Ostermarkt. Foto: City-Initiative Trier

Drei Tage lang, jeweils von 10 bis 19 Uhr, erwartet die Besucher Triers ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie. Dabei hat sich im Verhältnis zu den Vorjahren konzeptionell einiges geändert. Dies betrifft sowohl die Präsentationsflächen als auch das Warenangebot. Kunsthandwerk wird in diesem Jahr groß geschrieben. Die Bandbreite reicht von Metalldesign über Kupferkunst bis hin zu edlen Goldschmiedearbeiten und Schmuckunikaten sowie vielfältige Produkte aus Filz. Originelle Geschenkideen finden sich an den Ständen mit edlen, handgefertigten Seifen, Haarschmuck und Dufthölzern, Essigen, Tees, Bonbons und vielem mehr. Natürlich werden auch österliche Dekorationsartikel und Gestecke, Heufiguren und Osterdekorationen aus Naturmaterialien angeboten.

Schmackhaft geht es an vielen anderen Ständen zu: Ob Süßes wie gebrannte Mandel, handgemachter weißer Nougat aus der Provence, Waffeln und Crepes, oder herzhaftes von der „Osterbratwurst“ bis zum Spießbraten – es ist an jeden Geschmack gedacht. Darüber hinaus kann sich auf Wein, Sekt, Viez, edle Liköre und Spirituosen freuen. Wie jedes Jahr dabei: Marktbeschicker, die das Angebot mit Obst, Gemüse und Blumen, Pflanzen und österlichen Artikeln farbenfroh abrunden.

Insgesamt präsentieren sich an den drei Tagen über 30 Anbieter

Foto: City-Initiative Trier

Auch in diesem Jahr steht der Ostermarkt für die gute Sache: Die City-Initiative gestaltet und verkauft gemeinsam mit Ihren Kooperationspartnern Bastelstube und Lions-Club Trier marmorierte Ostereier für den guten Zweck. Am Sonntag werden wieder traditionsgemäß Primeln gegen eine kleine Spende verteilt. Der Erlös der beiden Aktionen geht an „Papillon“, einer Einrichtung für Kinder krebskranker Eltern.

Wer den Ostermarkt am Sonntag, 10. April, besucht, hat über dies die Möglichkeit, den ersten Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres für einen Bummel oder eine Shopping-Tour durch zahlreiche geöffnete Geschäfte Triers zu unternehmen

Am Verkaufsoffenen Sonntag sind alle SWT-Parkhäuser und Tiefgaragen von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Der Höchstbetrag der Parkgebühr an diesem Tag beläuft sich – mit Ausnahme des Parkhauses Ostallee – auf drei Euro.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln