„Trier für Treverer 2013“ – An- und Einblicke für Insider

Trier für Treverer: Das sind auch 2013 wieder spannende Führungen und Veranstaltungen mit vielen Aha-Erlebnissen.

Foto: Anna Jank

Zwischen April und Dezember sind neben den beliebten Klassikern wie zum Beispiel der Führung durch die Weinkeller, die sowohl „über Tage“ als auch „unter Tage“ stattfindet, dem Besuch der Sternwarte Trier-Irsch (5vier berichtete) oder einer Führung durch Triers größte Veranstaltungshalle – die Arena – mit anschließendem Besuch der Generalprobe von „Verstehen Sie Spaß?“ auch wieder zahlreiche Neuzugänge im Programm.

Der große römische Trierer Goldschatz, Foto: © Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer

Gleich mehrere Führungen drehen sich beispielsweise um den berühmtesten Sohn der Stadt, Karl Marx, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 130. Mal jährt. Es jährt sich auch die Auffindung des Trierer Goldschatzes zum zwanzigsten Mal. Aus diesem Grund können sich Gäste mit dem Museumsdirektor auf einen Insiderrundgang rund um den Trierer Goldschatz im Rheinischen Landesmuseum begeben.

 „Der Wahrheit auf der Spur“

Detektivisch wird es bei dem vergnüglichen Rundgang „Der Wahrheit auf der Spur“. Ebenfalls vergnüglich ist der Römerschwank „Rufus ante Portas“. Eine ganz besondere Auszeichnung hat die Universität Trier in diesem Jahr erhalten: Sie ist vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten als einer von 100 besonderen Orten in Deutschland ausgezeichnet worden. Aus diesem Grund lädt der Uni-Präsident zu einer unterhaltsamen Tour über den Universitätscampus ein.

Ganz unterschiedliche Aha-Erlebnisse verspricht schließlich die Tour „Ein halber Tag im Weinberg“ im Weingut Deutschherrenhof. Ausgestattet mit Schere und Eimer geht es mit den Winzern Albert und Sebastian Oberbillig zunächst zur Traubenlese in den Weinberg und anschließend zum Keltern in den Weinkeller. Bei einer kommentierten Weinprobe genießen die Teilnehmer schließlich die edlen Tropfen und Stärken sich mit Elsässer Flammkuchen. Dabei erfahren sie viel Wissenswertes rund um den Wein.

Insgesamt bietet das aktuelle Programm 20 verschiedene Führungen und Veranstaltungen an insgesamt 34 Terminen. Das komplette Programm „Trier für Treverer“ ist bei der Tourist-Information Trier, im Rathaus sowie unter www.trier-info.de erhältlich.

Teilnahmekarten gibt es in der Tourist-Information Trier, in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.ticket-regional.de.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln