Freizeit: „Turteltaub“ – Pe Werner zu Gast in der Trierer TuFa

In ihrem neuen Bühnenprogramm „Turteltaub“ zieht Pe Werner wieder einmal alle Register ihres Könnens. Am 10. März ist sie um 20 Uhr zu Gast in der Trierer TuFa.

Erfrischend komisch, berührend melancholisch, lüstern lästernd, mimt sie die Braut, die sich nicht traut, räkelt sich auf dem Flügel, schmachtet Kuchenbuffets, Mr. Moon und irdische Mannsbilder an, nur um letztere danach charmant um die Ecke zu bringen. Rein musikalisch – versteht sich!

Pe Werner verbindet spielerisch Pop, Chanson, Couplet und Gassenhauer, Jazz und Klassik. Präsentiert Turteltaubes aus vorwiegend eigener, aber auch „geliehener“ Feder (u.a. Kreisler, Lindenberg, Rilke, Roth). Das ist Wernersche Feinkost. Salonmusik in Pe- dur! Begleitet wird die Wahlkölnerin von Peter Grabinger am Flügel und den Streichern der Strings De Luxe (Adam Zolynski, Geige und Martin Bentz, Cello) aus Hamburg. Wer sitzende Stehgeiger und einen Mister Goldfinger am Flügel in einer fulminanten Live- Show erleben möchte, ist bei Pe Werners Salonmusik richtig.

Das Konzert findet am 10. März, um 20 Uhr, im Großen Saal der TuFa statt. Karten gibt es bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen (www.ticket-regional.de).

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln