Frisch aus der Schule, rein ins Berufsleben

IHK versendet neues Magazin zum Thema Ausbildung kostenlos an Schüler

Den Schulabschluss in der Tasche, doch die große Frage kommt erst noch: Wie geht es jetzt weiter?
Die Qual der Wahl der Schüler beginnt. Soll es eine Ausbildung oder doch lieber ein duales Studium sein? Hilfe bei der Entscheidungsfindung kann das kostenlose Magazin „Schule – und was dann?“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier bieten. 

Das Magazin soll für Schüler eine Art „Reisetagebuch“ und „Mitmachheft“ sein, mit dem sie sich (nahezu) selbstständig in acht Etappen auf ihren Weg in ins Berufsleben begeben können.
Doch das Magazin soll keine trockene Beratung sein, sondern authentische Meinungen und Erfahrungen liefern. Deswegen sind auf dem Titelblatt in diesem Jahr zwölf waschechte Azubis aus Rheinland-Pfalz – drei davon aus der Region Trier – abgebildet. Sie schreiben alle auf der Internetseite durchstarter.de von ihren Erlebnissen aus dem Ausbildungsalltag. Auf der Seite finden angehende Azubis auch sonst alles Wissenswerte rund um den Start ins Berufsleben.

 

Das Magazin ist kostenlos bei der IHK Trier erhältlich:

IHK Trier, Jana Rommelfanger,

Telefon (06 51) 97 77-3 02,

E-Mail: rommelfanger@trier.ihk.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln