Fußball: 1. Vorrundentag beim 3. Volksbank-HSV-Cup beendet

Mehr als 250 Zuschauer erlebten in der Hochwaldhalle in Hermeskeil spannende und umkämpfte Spiele, um den Einzug in die Zwischenrunde am 29.12.2010.

Die SG Osburg/Thom, in der Gruppe I und der SV Konz in der Gruppe III qualifizierten sich mit 3 gewonnenen Spielen souverän als Tabellenführer. Während sich in der Gruppe II der FSV Sitzerath mit 6 Punkten nur wegen der mehr erzielten Tore gegen den Punktgleichen SV Leiwen/Köwerich als Gruppenerster durchsetzten konnte. Beide haben aber das Ziel die Zwischenrunde erreicht.

Als bester Zweiter setzte sich überraschend der Hermeskeiler SV II durch, während in der Gruppe II der SV Fell der SG Züsch/Neuhütten/Damflos wegen des besseren Torverhältnisses das Nachsehen gab. Heute wird ab 17:00 mit dem 2. Vorrundenspieltag das Turnier fortgesetzt. Hier greifen nun auch die drei Rheinlandligisten aus Morbach, Schweich und Kyllburg ins Spielgeschehen ein.

Spannend wird sein wie die beiden heimischen Vertreter von TuS Reinsfeld und vor allen Dingen der SG Geisfeld/Rascheid im Konzert der Großen abschneiden werden. Sicher ist aber dass die Zuschauer auf ihre Kosten kommen werden.

Stichworte:

Kommentare (3)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Carlo Anell sagt:

    Turnierpläne können Sie auf der Homepage des Hermeskeiler SV einsehen. http://www.hermeskeiler-sv.de

  2. Carlo Anell sagt:

    Gestern Abend haben sich für die heutige Zwischenrunde, der SV Morbach, TuS Schweich, SG Kyllburg, SG Sohren, SG Geisfeld/Rascheid und der TuS Reinsfeld qualifiziert.

  3. Carlo Anell sagt:

    Der 2. Vorrundentag war aber bereits gestern. Heute Abend wird die Zwischen- und Endrunde gespielt.

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln