Heftiger Auto-Unfall einer 18-jährigen

Ein PKW überschlägt sich

Als eine 18-jährige Fahranfängerin von der Straße abkommt, überschlägt sich ihr Auto. Die Notärzte können die junge Frau retten und sie kommt mit leichten Verletzungen davon. Was bleibt, ist ein großer Schock und ein Auto-Wrack.

Trier/Region. Am Mittwoch, 6. Januar 2016, ereignete sich auf der L 176 zwischen der Herborner Höhe und der Abfahrt nach Oberwörresbach ein schwerer Verkehrsunfall, wobei die Unfallverursacherin glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt.

Unfall Oberstein

Die 18-jährige Fahranfängerin kam gegen 15:08 Uhr mit ihrem Auto auf einer langen Geraden nach rechts von der Straße ab und fuhr einen steilen Hang hinunter. Dort stieß sie gegen einen Baum, wodurch das Fahrzeug sich im Anschluss mehrmals überschlug. Erst 20 Meter weiter kam das Auto auf der Seite an einem Baum zum Liegen. Die Fahrerin wurde im hiesigen Klinikum erstversorgt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst des ASB und eine Notärztin. Zur Bergung des Unfallfahrzeuges musste die L 175 für ca. knapp zwei Stunden, mit einer kurzzeitigen Unterbrechung, voll gesperrt werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln