Kaiserthermen erleben „Sound&Vision“

A new and a good feeling!

Das Sound&Vision-Festival ist am Mittwoch in eine neue Runde gestartet. Noch bis zum Sonntag werden Bands auf der Bühne für Unterhaltung sorgen, anschließend werden interessante Filme auf eine Leinwand in den Abendhimmel projiziert und dies alles vor der römischen Kulisse der Kaiserthermen.

Bilderbuch sorgten am ersten Abend des Sound&Vision-Festivals 2015 für Stimmung: Foto: C. Maisenbacher

Bilderbuch sorgten am ersten Abend des Sound&Vision-Festivals 2015 für Stimmung: Foto: C. Maisenbacher

Trier. Pure Lust nimmt das Terrain der Kaiserthermen für fünf Tage ein. Lust am Sound, am Hören, Mitwippen, Tanzen, die Vibrations der Lautsprecher einfach aufnehmen und mit zu machen. Und das in einem Areal, das alleine schon erlebenswert ist. Kurz um, dass Sound&Vision Festival ist gestartet.

In den Kaiserthermen steht eine gut ausgestattete Bühne für die zwei Bands pro Abend. Start ist jeweils um 19 und um 20.30 Uhr und um 22 Uhr wird das Sound&Vision-Abenteuer Kaiserthermen mit einem Film auf Großleinwand abgerundet.

Barfuß tanzen – kein Problem – entspannt genießen – kein Problem. Gut zu wissen, dass die das Feld einnehmenden Liegestühle auch mal für einen Kuss-Dialog verwendet werden, selbst die sonst so marginalisierten Raucher haben, klar, kein Problem.

5vier.de empfiehlt: Einfach mal mitmachen, mittanzen, mitlachen, denn Sound&Vision lohnt sich gerade in diesen lauen Sommernächten – Und dank des Veranstalter-Hinweises, dass man seine Liege- oder Sitzgelegenheiten mitnehmen kann, verwandelte sich der Veranstaltungsort von Sound&Vision in den Kaiserthermen bereits am ersten Abend zu einer bunten mit verschiedenen  Picknick-Decken gespickten Wiese, einer Blumenwiese aus Picknickern.

20150715_5vier.de_sound_and_vision_bilderbuch_15_juli_2015-AZum Auftakt von Sound&Vision am Mittwochabend spielte die österreichische Band „Bilderbuch“ sowie die Formation „Von wegen Lisbeth“ aus Berlin. Am Donnerstagabend wird Festival fortgesetzt. Unter anderem stehen ab 19 Uhr die Intergalactic Lovers aus Belgien auf der Bühne sowie das Duo Scene Writers. Film des Abends ist das oscarprämierte Musikerdrama Whiplash.

Das komplette Programm und wo es Tickets gibt, findet ihr über unseren Banner hier auf 5vier.de

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln