Kushtrim Lushtaku wechselt zum SVE

Zweiter Neuzugang für die Eintracht: Kushtrim Lushtaku wechselt ablösefrei an die Mosel. Der beidfüßige rechte Mittelfeldakteur, der auch im Angriff eingesetzt werden kann, löste seinen Vertrag bei Fortuna Köln auf und unterschrieb beim SVE ein neues Arbeitspapier.

Der Mann aus dem Kosovo ist seit Mittwoch im Probetraining der Trierer und konnte die Verantwortlichen überzeugen. Der 24-jährige hat für Fortuna Köln in der Regionalliga West sechs Partien bestritten. Zudem spielte er 33 Begegnungen für den schwedischen Erstligisten Örebro SK.  Der Vertrag des Kosovaren läuft bis zum Ende der Saison.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln