LKW Unfall bei Pronsfeld: über Graben und 2 Bäume…

Fahrer leicht verletzt

Am Samstag, den 15.07.2017 gegen Mitternacht kam es auf der L16 zwischen Schlossheck und B410 Pronsfeld zu einem LKW Unfall.

Trier / Pronsfeld. Eine rumänische Sattelzugmaschine ohne Trailer befuhr die abschüssige L16 und kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der LKW überfuhr einen Graben und zwei Bäume, bis er letztendlich frontal vor einem Baum zum Endstand kam. Der rumänische, 54-jährige Fahrer konnte durch die Polizei Prüm mit leichten Verletzungen aus dem total beschädigten Führerhaus befreit werden.

Am LKW entstand Totalschaden in Höhe von circa 40.000 Euro. Die L16 musste zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme durch die Feuerwehr komplett gesperrt werden.

Im Einsatz waren Polizei Prüm, freiwillige Feuerwehr Pronsfeld, freiwillige Feuerwehr Prüm, Rettungswagen und Notarzt vom DRK, sowie die Straßenmeisterei Prüm.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln